Moskau (dpa) - In vier besetzten ukrainischen Regionen lässt Russland in demokratisch nicht legitimierten Scheinreferenden die Menschen über einen Beitritt zu Russland abstimmen. Gleichzeitig will Russland insgesamt 300.000 Reservisten in die Ukraine schicken - rund doppelt so viele, wie Schätzungen ...

Kommentare

(9) Emelyberti · Samstag um 08:36
@8 Nun lass mal 5 gerade sein,es sind nicht alle so "Deutschmeister"wie du vielleicht.
(8) Wesie · 23. September um 23:12
Drecks Artikel. Deutsch lernen!
(7) Mike_1 · 23. September um 10:23
Wenn es zum äußersten kommen sollte, wird es nur noch verbrannt Erde geben, da entweder über Nuklear oder sonstige Zerstörung durch Putin aggiert werden wird...
(6) Emelyberti · 23. September um 10:00
Aber wie das ausgeht wissen wir doch auch.Putin wird nicht das erreichen was er will.Er ist nicht die einzige Atommacht und einer der den Hals nicht vollkriegen kann,aus welchen Gründen auch immer,ist früher oder später auf der Verliererstrasse,weil kein Bürger heute mehr in solchen Verhältnissen leben will.Allmählich melden sich jetzt auch die russischen Mütter,denn was Putin da mobilisiert ist"Kanonenfutter".Es wird sich rächen was der da macht,denn auch die Chinesen merken so langsam was.
(5) Martinoxoxo · 23. September um 08:36
Das glaube ich auch. Putin fährt nach der Logik. Entweder einnehmen oder totale Zerstörung.
(4) Folkman · 23. September um 08:21
Was Russland - oder besser das Regime - jetzt vorhat, sollte allen klar sein: diese "Ultranationalisten" (man kann sie auch als Nazis bezeichnen) wollen mit allen Mitteln ein großrussisches Reich errichten, ähnlich wie D in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Für uns bedeutet das leider: wir dürften keinen Cm weichen und müssen uns diesem Kampf stellen, auch auf die Gefahr hin, dass er sich ausweitet. Es sei denn, wir wollen irgendwann in einem autokratischen Eurasien erwachen...
(3) Wolf · 23. September um 08:15
Wie schon so oft gesagt. Putin wird alles zerstören, was er nicht halten kann, damit es auch kein anderer bekommt. Ja - auch Atomwaffen. Russland ist eh geächtet an allen wichtigen Handelsplätzen, politisch isoliert. Die Annexionen dient nur als Legitimation für den Einsatz schwerer und A-Waffen. Dann wird russ. Gebiet angegriffen. Den Westen wird er jetzt nicht direkt angreifen, weil er die Übermacht der Amis fürchtet. Sollte da wieder ein Trump regieren, wird er den Westen direkt angreifen.
(2) Emelyberti · 23. September um 08:01
@1 Das kann man auch deutlicher ausdrücken,Putin haben sie ins Gehirn geschi....... und vergessen umzurühren.
(1) Mike_1 · 23. September um 06:35
Forscher haben herrausgefunden, das dass Gehirn und der Darm im Aussehen viel Ähnlichkeit haben, es liegt sogar die Vermutung nahe das bei einigen Menschen dadurch eine Verwechselung beim Einbau geschehen ist.....
 
Suchbegriff

Diese Woche
28.09.2022(Heute)
27.09.2022(Gestern)
26.09.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News