Taylor bricht bei 'The Voice' in Tränen aus

Taylor Swift
Foto: BANG Showbiz
Die Sängerin hat schon einige Male geweint, seit sie bei 'The Voice' als ''Mega Mentorin'' auftritt.

(BANG) - Taylor Swift hat schon einige Male geweint, seit sie bei 'The Voice' als ''Mega Mentorin'' auftritt.

Die 'ME!'-Sängerin wird bei der siebzehnten Staffel des Gesangswettbewerbs dabei sein und den Kandidaten bei ihrer Performance und beim Weiterkommen helfen. Einige der Darsteller haben die 29-Jährige schon zu Tränen gerührt.

In einem Interview mit 'PEOPLE.com' hat 'The Voice'-Coach Kelly Clarkson enthüllt, dass Taylor die Künstler sehr gern hat und total bei der Sache ist. Außerdem gab sie an, dass die 'Lover'-Sängerin schon einige Male in Tränen ausbrach.

Coach Gwen Stefanie verriet zudem, Taylors Songwriting-Fähigkeiten könnten den Performern nützlich sein.

Showbiz
17.09.2019 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2019(Heute)
15.10.2019(Gestern)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News