Tanja Wedhorns neue Familienserie startet im April

Die Geschichte einer Lehrerin mit Brustkrebs wird im ZDF unter dem Titel «Fritzie – Der Himmel muss warten» gezeigt.

Vergangenes Jahr noch unter anderem Titel angekündigt, nun für Ende April eingeplant: Die ZDF-Primetime wird bald um eine neue Familienserie ergänzt. Das als «Schule fürs Leben» produzierte, neue Format mit Tanja Wedhorn in der Rolle der engagierten Lehrerin Fritzie hat nun einen offiziellen Sendetermin sowie einen neuen Titel. Die Produktion wird als «Fritzie – Der Himmel muss warten» über den Äther gehen. Los geht es am Donnerstag, den 23. April 2020, und zwar um 20.15 Uhr.

Wedhorn spielt darin eine Lehrerin, die eines Tages die Diagnose erhält, Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium zu haben. Wenn sie noch eine Überlebenschance haben will, muss sie sich sehr bald einer Operation unterziehen. Doch Fritzie kann und will sich dieser Realität nicht stellen. Schließlich hat sie erst kürzlich gemeinsam mit der Direktorin Selma (Neda Rahmanian), die auch ihre beste Freundin ist, die Schule erfolgreich aus einer Krise geführt. Und nicht nur ihre Ehe mit Stefan (Florian Panzner) ist liebevoll, auch die Pubertät von Sohn Florian (Nick Julius Schuck) verläuft glücklicherweise recht glimpflich. Kurzum: Fritzie will nichts in ihrem Leben ändern. Und dennoch wird sie sich im Angesicht ihrer Krankheit Fragen stellen und Dinge ausprobieren, die sie für immer verändern …

Regie bei der sechsteiligen Serie führte Josh Broecker, die Drehbücher schrieb Headautorin Kerstin Höckel gemeinsam mit Katja Grübel und Christiane Bubner. Das Format ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Polyphon Film und Fernsehgesellschaft. Produzentin ist Beatrice Kramm, Producerin Ursula Pfriem. Die Redaktion liegt bei Katharina Görtz und Kristl Philippi.
News / TV-News
18.02.2020 · 15:34 Uhr
[0 Kommentare]
 

Kanzleramt hält Corona-Tracking-App für vielversprechend

Handy-App
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung setzt große Hoffnungen in eine App zur Nachverfolgung von Corona- […] (38)

Prinz Charles hatte lediglich 'milde' Coronavirus-Symptome

Prinz Charles und Herzogin von Cornwall
(BANG) - Prinz Charles sprach über seine Coronavirus-Infektion und enthüllte, dass er zum Glück nur […] (00)
 
 
Diese Woche
02.04.2020(Heute)
01.04.2020(Gestern)
31.03.2020(Di)
30.03.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News