News
 

Takko an Briten verkauft

Telgte (dpa) - Der Modediscounter Takko geht in britische Hände. Der Finanzinvestor Apax Partners bekam den Zuschlag. Das gab der bisherige Eigentümer Advent International bekannt. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Zuletzt waren 1,3 Milliarden Euro im Gespräch. Takko gehörte seit 2007 dem Finanzinvestor Advent. Seitdem hatte der Discounter sein Filialnetz in Europa auf fast 1500 Läden gesteigert. Der Umsatz wuchs von 718 Millionen Euro auf zuletzt 938 Millionen Euro. Die Zentrale der Kette liegt im westfälischen Telgte.

Mode / Handel
23.12.2010 · 16:32 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen