Tagesanalyse 10.07.2019 -- DAX: Schlusskurs unter 12465 vorerst negativ

Marktkommentar:

Der DAX musste gestern weiter abgeben. Der Schlusskurs unter 12465 ist vorerst negativ zu sehen. Die nächsten wichtigen Unterstützungen nun bei 12404 und 12325. Erst bei einem Schlusskurs unter 12325 entsteht ein weiteres Verkaufssignal. Die nächsten wichtigen Widerstände nun bei 12465, 12520 und 12650. Erst bei einem Schlusskurs oberhalb von 12650 erarbeitet er sich neues Aufwärtspotential in den Kursbereich um 12830. Oberhalb von 12465 bleibt das Bild aber vorerst positiv. Mit einem Schlusskurs unter Tenkan gab es ein erstes schwaches Warnzeichen im Ichimoku Tageschart. Der Dax notiert unter Tenkan (12513) über Kijun (12324) und oberhalb der Wolke (12032-12003). Erst unter 12003 wird der Tageschart wieder negativ.

Tenkan jetzt bei 12513 und Kijun bei 12324. Noch immer ein neutrales Kaufsignal im Ichimoku. Der DAX ist erneut aus dem Aufwärtstrendkanal vom Ende letzen Jahres bei 10202 kommend nach unten herausgefallen. . Dieser nun ein Widerstand um 12520.

Die nächste größere Widerstand nun bei 12465, 12520 und 12650. Die aktuelle Hauptunterstützung bei 12325 vor 11804 und 11568. Die derzeit wichtige Unterstützung darunter dann bei 10242. Im Tageschart ist der MACDnun leicht negativ. Die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Die Technik im Tageschart ist damit vorerst leicht negativ.

Die Technik im Wochenchart ist vorerst wieder positiv. Der MACD ist leicht positiv, die Stochastik ist überkauft. Der Ichimoku-Wochenchart ist nun wieder positiv da der DAX oberhalb der Wochenwolke geschlossen hat. Der DAX notiert nun über Tenkan (12130) über Kijun (11794) und oberhalb der Wolke. Noch immer ein schwaches Kaufsignal im Ichimoku. Die Wochenwolke stellt zwischen 11705-11063 eine Unterstützung dar.

Im Stundenchart notiert der DAX unterhalb der Wolke. Die Wolke stellt zwischen 12492-12525 einen kleinen Widerstand dar. Erst darüber wird der Stundenchart wieder positiv. Die Technik ist nicht einheitlich. Der MACD ist leicht positiv und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt.

Die nächsten Widerstände im Stundenchart nun 12463, 12499, 12510, 12558, 12586, 12612, 12647, 12747, 12760, 12780, 12830, 12877.

Unterstützung findet der DAX bei 12441, 12404, 12374, 12360, 12325, 12286, 12267, 12250, 12232, 12198, 12177, 12140, 12115, 12102, 12075, 12055, 12032, 11974, 11955, 11938, 118881, 11855, 11804, 11777, 11760, 11720, 11704, 11678, 11659, 11636, 11595, 11568, 11523, 11509, 11485, 11465, 11433, 11401, 11378, 11330, 11300, 11285, 11221, 11199, 11177, 11129, 11100, 11077, 11040, 11000, 10962, 10926, 10879, 10850, 10829, 10797, 10760, 10721, 10680, 10650, 10615, 10568, 10494, 10435, 10380, 10340, 10300, 10265, 10221.

Im Tageschart notiert der DAX oberhalb der Wolke. Die Tageswolke stellt zwischen 12032-12003 keine Unterstützung dar. Erst darunter wird der Tageschart wieder negativ Die Technik ist leicht negativ. Der MACD ist leicht negativ und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Die Technik im Tageschart ist damit vorerst leicht negativ. Der Ichimoku Tageschart ist derzeit positiv. Das Abfallen unter Tenkan jedoch ein erstes Warnzeichen.

Die nächsten Long-Kursziele lägen bei 12463, 12499,12510, 12558, 12586, 12612, 12647, 12747, 12760, 12780, 12830, 12877, 12950, 13064, 13088, 13177 und 13296.

Die nächsten Unterstützungen bei 12441, 12404, 12374, 12360, 12325, 12286, 12267, 12250, 12232, 12198, 12177, 12140, 12115, 12102, 12075. 12055, 12032, 11974, 11955, 11938, 11881, 11855, 11804, 11777, 11760, 11720, 11704, 11678, 11659, 11636, 11595, 11568, 11523, 11509, 11485, 11465, 11433, 11401, 11378, 11330, 11300, 11285, 11221, 11199, 11177, 11129, 11100, 11077, 11040, 11000,10962, 10926, 10879, 10850, 10829, 10797, 10760, 10721, 10680, 10650, 10615, 10568, 10494, 10435, 10380, 10340, 10300, 10265, 10221.

Der DOW musste gestern leicht abgeben. Er notiert aber noch immer oberhalb der wichtigen Kursmarke 26604. Mit dem Schlusskurs oberhalb von 26910 wurde der aktuelle Hauptwiderstand bei 26604 vorerst nach oben gebrochen. Dieser wird nun zur aktuellen Hauptunterstützung vor 25758. Die Tageswolke stellt zwischen 25695-25656 keine Unterstützung dar. Noch immer ein schwaches Kaufsignal im Ichimoku. Zur Zeit notiert der DOW unter Tenkan über Kijun und oberhalb der Wolke. Die aktuellen Hauptunterstützungen nun bei 26604, 25758, 24909, 24079, 23552 und 23145. Die Technik ist leicht negativ. Der MACD ist leicht negativ und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Der aktuelle Hauptwiderstand nun bei 27588. Der Master-Support (Aufwärtstrend aus März 2009 kommend) derzeit bei 20197.

Mit dem Wochenschlusskurs von Freitag bei notiert der DOW weiter oberhalb der Wochenwolke. Dies ist erst einmal positiv zu sehen. Noch immer ein schwaches Kaufsignal im Ichimoku. Die Wochenwolke stellt zwischen 24246-23868 eine Unterstützung dar. Erst darunter wird der Wochenchart wieder negativ. Der MACD hat ins positive gedreht und die Stochastik ist überkauft. Vom Ichimoku her gesehen ist der Wochenchart wieder vollkommen positiv. Erst bei einem Wochenschlusskurs unter Tenkan (25818) gibt es ein erstes Warnzeichen im Ichimoku Wochenchart. Im Monatschart gab es ein Kaufsignal im Ichimoku. Tenkan (24810) ist über Kijun (24287) gestiegen.

Im Fokus heute das FOMC Sitzungsprotokoll um 20:00 Uhr.

Der Nikkei zeigt sich kaum bewegt und notiert weiter oberhalb der aktuellen Hauptunterstützung 21380. Die aktuelle Hauptunterstützung nun 21380 vor 20228. Darunter trübt sich das Chartbild weiter ein. Die Tageswolke stellt zwischen 21389-20959 eine Unterstützung dar. Erst darunter wird der Tageschart wieder negativ. Tenkan nun bei 21614 und Kijun bei 21361. Noch immer ein schwaches Kaufsignal im Ichimoku. Die Wochenwolke stellt zwischen 20830-21706 einen Widerstand dar. Die nächsten Hauptwiderstände nun bei 22096, 22637, 23140, 23884 und 24455. Die aktuelle Hauptunterstützung nun bei 21380 vor 20228. Der Nikkei notiert nun oberhalb der Tageswolke. Der Ichimoku Tageschart ist damit wieder positiv. Das Abfallen unter Tenkan jedoch das erste Warnzeichen im Ichimoku-Tageschart.

Ausblick Japan:

Der Nikkei steht aktuell (06:06) bei 21546,26 Punkten ein Minus von 18,89 Punkten oder 0,09 %. Im 10 Minuten- und im Tageschart notiert der Nikkei oberhalb der Wolke, im Stundenchart darunter. Das Long-Kursziel 21541 wurde erreicht.

Die nächsten Long-Kursziele nun bei 21588, 21620, 21715, 21744, 21781, 21844, 21888, 22000, 22096, 22190, 22290, 22345, 22388, 22481, 22521, 22596, 22632, 22721, 22771, 22811, 22874, 22921, 22960, 23022, 23088, 23112, 23174, 23200, 23288, 23322, 23361, 23400, 23500, 23611, 23671, 23700, 23721, 23755, 23781, 23855, 23882, 23997, 24023, 24090, 24155, 24211, 24271, 24305, 24344, 24407, 24481, 24552, 24571, 24600.

Auf der Unterseite zu beachten 21541, 21424, 21381, 21350, 21271, 21175, 21088, 20995, 20935, 20873, 20750, 20679, 20621, 20581, 20544, 20450, 20387, 20344, 20298, 20228, 20175, 20088, 20054, 19957, 19844, 19739, 19684, 19644, 19544, 19499, 19361, 19303, 19282,19282, 19179, 19071, 18944, 18895, 18812.

Tenkan nun bei 21543 Kijun nun bei 21530. Der ichimoku hat ein schwaches Kaufsignal erzeugt. Die Technik ist nicht einheitlich. Der MACD ist leicht poitiv und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt Die Stundenwolke stellt zwischen 21588-21603 kaum einen Widerstand dar. Erst darüber wird der Stundenchart wieder positiv.

Im übergeordneten Tageschart notiert der Nikkei oberhalb der Wolke. Tenkan nun bei 21614 Kijun bei 21361. Noch immer ein schwaches Kaufsignal im Ichimoku. Der Nikkei notiert unter Tenkan, über Kijun und oberhalb der Wolke. Der Ichimoku Tageschart ist damit vorerst positiv. Das Abfallen unter Tenkan jedoch ein erstes Warnzeichen im Ichimoku-Tageschart. Die Tageswolke stellt zwischen 21389-20959 eine Unterstützung dar. Erst darunter wird der Tageschart wieder negativ. Die Technik ist nicht einheitlich Der MACD ist leicht positiv und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt.

Auf der Long-Seite zu beachten 21588, 21620, 21715, 21744, 21781, 21844, 21888, 22000, 22096, 22190, 22290, 22345, 22388, 22481, 22521, 22596, 22632, 22721, 22771, 22811, 22874, 22921, 22960, 23022, 23088, 23112, 23174, 23200, 23288, 23321, 23400, 23500, 23611, 23671, 23700, 23721, 23755, 23781, 23855, 23882, 23997, 24023, 24090, 24155, 24211, 24271, 24305, 24344, 24407, 24481, 24552, 24571, 24600.

Die nächsten Short-Kursziele nun bei 21541, 21424, 21381, 21350, 21271, 21175, 21088, 20995, 21042, 20996, 20935, 20873, 20750, 20679, 20621, 20581, 20544, 20450, 20387, 20344, 20298, 20228, 20175, 20088, 20054, 19957, 19844, 19739, 19684, 19544, 19499, 19361, 19303, 19282, 19179, 19071, 18944, 18895, 18812, 18692, 18642, 18512, 18432, 18400, 18258. 18174, 18078. 18000, 17925, 17738, 17590, 17520, 17450, 17436, 17388, 17291, 17242, 17140, 16932, 16790, 16572, 16408, 16252, 16171,15827, 15644, 15550, 15338, 15171, 14959, 14822, 14792, 14511, 14321, 14171 und 14000.

Der Ichimoku Tageschart ist nun vorerst positiv. Das Abfallen unter Tenkan jedoch ein erstes Warnzeichen. Die Technik im Tageschart ist nicht einheitlich. Der aktuelle Hauptwiderstand nun bei 22096, 22637 vor 23140. Die aktuelle Hauptunterstützung bei 21380 vor 20228. Positiv das schwaches Kaufsignal im Ichimoku.

Ausblick USA:

Der DOW steht aktuell (06:36) bei 26779 Punkten. Im 10 Minuten- und im Stundenchart notiert der DOW innerhalb der Wolke, im Tageschart darüber. Das Long-Kursziel 26712 wurde erreicht.

Die nächsten Long-Kursziele nun bei 26781, 26807, 26821, 26877, 26900, 26942, 27000, 27088, 27115, 27174, 27244, 27289, 27312, 27355, 27402, 27472, 27511, 27588.

Die nächsten Short-Kursziele nun bei 26712, 26667, 26631, 26604, 26588, 26541, 26519, 26477, 26421, 26386, 26351, 26311, 26281, 26244, 26207, 26183, 26150, 25088, 25967, 25877, 25805, 25758, 25721, 25677, 25651, 25605, 25521, 25451, 25430, 25377, 25322, 25253, 25177, 25088, 25044, 25000, 24909, 24841, 24811, 24761, 24721, 24677, 24641, 24600, 24551, 24447, 24421, 24377, 24328, 24212, 24188, 24144, 24107, 24079, 24011, 23977, 23944, 23921, 23885, 23807, 23744, 23711. 23571, 23481, 23455, 23421, 23351, 23291, 23266, 23232, 23145, 23121, 23077, 23021, 23000, 22981, 22950, 22844, 22821, 22788, 22721,22698, 22611, 22568, 22541, 22488, 22461, 22411, 22378, 22282.

Tenkan nun bei 26789 Kijun bei 26738. Der Ichimoku hat ein schwaches Kaufsignal erzeugt. Die Stundenwolke stellt zwischen 26743-26808 einen Widerstand dar. Erst darüber wird der Stundenchart wieder positiv. Die Technik ist nicht einheitlich. Der MACD ist leicht positiv und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt.

Im übergeordneten Tageschart notiert der DOW oberhalb der Wolke. Tenkan nun bei 26845 und Kijun bei 26539. Noch immer ein ein schwaches Kaufsignal im Ichimoku. Die Technik ist leicht negativ Der MACD ist leicht negativ und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Die Tageswolke stellt zwischen 25695-25656 keine Unterstützung dar. Erst darunter wird der Tageschart wieder negativ. Die nächste Hauptunterstützung nun bei 26604, 25758, 24909, 24079, 23552, 23145, 21649. Der nächste Hauptwiderstand nun bei 27588.

Die nächsten Long-Kursziele nun bei 26781, 26807, 26821, 26877, 26900, 26942, 27000, 27088, 27115, 27174, 27244, 27289, 27312, 27355, 27402, 27472, 27511, 27588.

Die nächsten Unterstützungen nun bei 26712, 26667, 26631, 26604, 26588, 26541, 26519, 26477, 26421, 26386, 26351, 26311, 26281, 26244, 26207, 26183, 26150, 26088, 25967, 25877, 25805, 25758, 25721, 25677, 25651, 25605, 25521, 25451, 25430, 25377, 25322, 25253, 25255, 25177, 25088, 25044, 25000, 24909, 24841, 24811, 24761, 24721, 24677, 24641, 24600, 24551, 24447, 24421, 24377, 24328, 24289, 24212, 24188, 24144, 24107, 24079, 24011, 23977, 23944, 23921, 23885, 23807, 23744, 23711, 23571, 23481, 23455, 23421, 23351, 23317, 23291, 23266, 23232, 23145, 23121, 23077, 23021, 23000, 22981, 22950, 22844, 22821, 22788, 22721, 22698, 22611, 22568, 22541, 22488, 22461, 22411, 22378, 22282, 22178, 22144, 22088, 22060, 21979, 21944, 21889, 21821, 21782, 21688, 21649, 21590, 21553, 21513, 21477, 21388, 21292, 21232, 21204, 21127, 21070, 21050, 20974, 20855, 20831, 20790, 20744, 20687, 20613, 20583, 20509, 20362, 20322, 20277, 20144, 20091, 19871, 19785, 19721, 19567, 19447, 19381, 19358, 19277, 19238, 19144, 19087, 19005, 18866, 18844, 18760, 18621, 18576, 18494, 18406, 18354, 18305,18249, 18178, 18055,18000, 17866 17530, 17429, 17370, 17235, 17200, 17140, 17025, 16820, 16721, 16521, 16414, 16276, 16200, 16000, 15871 und 15450.

Erst oberhalb von 26808 wird der Stundenchart wieder positiv. Erst unterhalb von 25656 wird der Tageschart wieder negativ. Die nächste Hauptunterstützung derzeit bei 26604, 25758, 24909, 24079, 23552, 23145 vor 21649. Der nächste Hauptwiderstand nun bei 27588. Die Technik im Tageschart ist leicht negativ. Im Wochenchart notiert der DOW über Kijun (25818) über Tenkan (25818). Die Wochenwolke stellt zwischen 24246-23868 eine Unterstützung dar. Erst darunter wird der Wochenchart wieder negativ. Das schwache Kaufsignal im Ichimoku Tageschart ist vorerst positiv zu sehen.

Ausblick Deutschland:

Der DAX fiel gestern auf 12435,55 Punkte. Ein Minus von 106,96 Punkten oder 0,85 Prozent. Der DAX steht aktuell (06:47) bei 12451 Punkten darüber. Im 10 Minuten- und im Stundenchart notiert der DAX unterhalb der Wolke, im Tageschart darüber. Das Short-Kursziel 12463 wurde erreicht.

Die nächsten Long-Kursziele nun bei 12463, 12499, 12510, 12558, 12586, 12612, 12647, 12747, 12760, 12780, 12830, 12877, 12950, 13064 13088, 13177, 13296, 13307, 13342, 13388, 13417, 13460, 13488, 13511, 13557, 13588, 13621, 13669, 13721, 13755, 13773, 13791, 13811, 13844, 13902.

Die nächsten Short-Kursziele nun bei 12441, 12404, 12374, 12360, 12325, 12286, 12267, 12250,12232, 12198, 12177, 12140, 12115, 12102, 12075, 12055, 12032, 11974, 11955, 11938, 11881, 11855, 11804, 11760, 11720, 11704, 11678, 11659, 11636, 11595, 11568, 11523, 11509, 11485, 11465, 11433, 11401, 11378, 11330, 11300, 11285, 11221, 11199, 11177, 11129, 11100, 11077, 11040, 11000, 10962, 10926, 10879, 10850, 10829, 10797, 10760, 10721, 10680, 10650, 10615, 10568, 10494, 10435, 10380, 10340, 10300, 10265, 10221.

Tenkan nun bei 12459 Kijun bei 12421. Der Ichimoku hat ein schwaches Kaufsignal erzeugt. Der DAX notiert unterhalb der Stundenwolke. Die Technik ist nicht einheitlich. Der MACD ist leicht positiv und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Die Stundenwolke stellt zwischen 12492-12525 einen kleinen Widerstand dar. Erst darüber wird der Stundenchart wieder positiv.

Im übergeordneten Tageschart notiert der DAX oberhalb der Wolke. Der Ichimoku Tageschart ist damit vorerst positiv. Tenkan nun bei 12513 und Kijun bei 12324. Noch immer ein schwaches Kaufsignal im Ichimoku. Die Tageswolke stellt zwischen 12032-12003 keine Unterstützung dar. Erst darunter wird der Tageschart wieder negativ Die Technik ist leicht negativ. Der MACD ist leicht negativ und die Stochastik hat ein Verkaufssignal erzeugt. Die aktuelle Hauptunterstützung nun bei 12325 vor 11804 und 11568. Der aktuelle Hauptwiderstand bei 12830.

Wir haben derzeit aber politische Börsen und die News und die Reaktion der Märkte darauf bestimmen die Kurse. Charttechnik kann in diesen Tagen durch die gelieferten Kursmarken nur Anhaltspunkte und Unterstützung liefern. Bleiben Sie Vorsichtig.

Zwischen 12465 und 12421 ist der DAX neutral. Oberhalb von 12465 können eng abgesicherte Long-Positionen mit den Kurszielen 12499, 12510, 12558, 12586, 12612, 12647, 12747, 12760, 12780, 12830, 12877,12950, 13064,13088, 13177, 13296 13307, 13342, 13460, 13488, 13511, 13557, 13588, 13621, 13669, 13721, 13755, 13773, 13791, 13811, 13844, 13902 eröffnet werden.

Unterhalb von 12421 können eng abgesicherte Short-Positionen mit den Kurszielen 12404, 12374, 12360, 12325, 12286, 12267, 12250, 12232, 12198, 12177, 12140, 12115, 12102, 12075, 12055,12032, 11974, 11955, 11938, 11881, 11855, 11804, 11777, 11760, 11720, 11704, 11678, 11659, 11636, 11595, 11568, 11523, 11509, 11485, 11465, 11433, 11401, 11378, 11330, 11300, 11285,11221, 11199, 11177, 11129, 11100, 11077, 11000, 10962, 10926, 10879, 10850, 10829, 10797, 10760, 10721, 10680, 10650, 10615, 10568, 10494, 10458, 10435, 10380, 10340, 10300, 10265, 10221, 10184, 10140, 10116, 10055, 10029, 9979, 9905, 9821, 9761, 9679, 9611, 9521, 9450, 9382, 9312, 9271, 9221, 9198, 9112, 9044, 9021, 8979, 8960, 8944, 8900, 8871 8829, 8812, 8799, 8772,8726, 8699, 8630, 8597, 8544, 8522, 8498, 8471, 8440, 8419, 8400, 8378, 8350, 8311, 8280, 8245 eröffnet werden.

Heute zu beachten:

08:45 Frankreich: Industrieproduktion (Monat)
10:00 Italien: Industrieproduktion (Jahr und Monat)
10:30 GB: BIP (Monat) !
10:30 GB: Handelsbilanz (Monat)
10:30 GB: Dienstleistungsindex (Quartal)
10:30 GB: Industrieproduktion (Jahr und Monat)
10:30 GB: Produktion verarbeitendes Gewerbe (Jahr und Monat)
13:00 USA: MBA Hypothekenanträge (Woche)
14:00 GB: NIESR BIP Schätzung !
16:00 USA: FED Vorsitzender Powell spricht !!!
16:00 USA: Lagerbestände beim Großhandel (Monat)
16:00 Kanada: Geldpolitikbericht !
16:00 Kanada: BoC: Zinsentscheid !
16:15 Kanada: BoC: Pressekonferenz !
16:30 USA: Rohöllagerbestand !!
16:30 USA: Benzinbestände
19:10 GB: MPC Mitglied Tenreyro spricht !
19:30 USA: FOMC Mitglied Bullard spricht !!
20:00 USA: FOMC Sitzungsprotokoll !!!

HINWEIS:

Besuchen Sie uns auch im Internet unter:
http://www.puetz-trading.de

Besuchen Sie unsere Facebook Trading-Gruppe unter:
https://www.facebook.com/groups/282935381773879/

Erklärung zum Interessenkonflikt:

Der Autor erklärt, dass er jederzeit in einem der besprochenen Finanzinstrumente investiert sein kann. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

Der Verfasser versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit erstellt werden.

Haftungsausschluss:

Wertpapiere, Derivate und andere Investments können zum Totalverlust des gesamten Einsatzes führen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Die hier veröffentlichten Analysen und Marktkommentare sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Inhalte dürfen generell nicht als Beratung aufgefasst werden auch nicht stillschweigend. Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass alle hier enthaltenen Informationen nach bestem Wissen erstellt worden sind, jedoch keinerlei Haftung für die Richtigkeit übernommen wird. Handelsanregungen oder anderweitige Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten dar. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen der veröffentlichten Inhalte ist somit ausgeschlossen Der Nachdruck, das Verwenden der Inhalte, die weitere Veröffentlichung oder Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors erlaubt.

Markus Pütz, Einzelhandelskaufmann, 47 Jahre, seit 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit 3 Jahren Daytrader hauptsächlich im Bereich DAX-CFDs. Gründer und einer der Administratoren der Facebook-Gruppe DAX Trader von finanzen.net mit derzeit rund 4.500 Mitgliedern.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Kolumnen
[finanzen.net] · 10.07.2019 · 08:53 Uhr
[0 Kommentare]

Finanznews

16.07. 19:23 | (00) Uber-Aktie, Beyond Meat oder Pinterest? Bei diesen Börsenneulingen sieht Experte ...
16.07. 18:56 | (00) Dax rettet nur Teil seiner Gewinne ins Ziel
16.07. 18:53 | (00) Amazon-Aktie: Schafft Amazon bald nachhaltig den Sprung über die 1-Billion- ...
16.07. 18:11 | (00) Lagarde tritt wegen EZB-Nominierung als IWF-Chefin zurück
16.07. 17:14 | (01) Tesla-Großaktionär: Elon Musk sollte keine unerreichbaren Ziele via Twitter ...
16.07. 17:11 | (00) Facebook: Libra keine Konkurrenz mit nationalen Währungen
16.07. 15:11 | (01) Umwelthilfe fordert Pfandsystem für Batterien in Deutschland
16.07. 15:02 | (00) MDAX Analyse per 16 Juli
16.07. 14:57 | (00) Deutschland ist Netto-Exporteur von Speiseeis
16.07. 14:54 | (00) Vodafone startet erstes kommerzielles 5G-Netz in Deutschland
16.07. 13:56 | (00) Verzögerte Boeing 737 Max-Auslieferung: Ryanair reagiert
16.07. 12:31 | (01) 90 Prozent der Haushalte beschäftigen Putzfrau schwarz
16.07. 10:49 | (00) Umfrage: Smartphone ist populärste Spiele-Plattform
16.07. 10:34 | (00) PayPal bringt Xoom nach Deutschland
16.07. 09:50 | (00) Greenpeace-Aktivisten besetzen weiter Dach von Amazon-Lager
16.07. 08:44 | (01) Steuereinnahmen durch Raucher im zweiten Quartal gesunken
16.07. 07:56 | (00) Studie: Etwas mehr weibliche Führungskräfte in Kommunen
16.07. 07:44 | (00) In Deutschland werden mehr Elektroautos verkauft als im Vorzeigeland Norwegen
16.07. 05:54 | (00) 2,9 Millionen Haushalte beschäftigen Putzhilfen schwarz
15.07. 23:48 | (00) Bayer will trotz reduzierten Glyphosat-Urteils Berufung
15.07. 22:41 | (00) Wall Street: Minigewinn zum Start der Berichtsaison
15.07. 19:50 | (00) Dax stabilisiert sich nach Verlustserie
15.07. 18:07 | (00) JPMorgan: Fed und Handelskrieg könnten Aktienmärkte Rekordpunkte kosten
15.07. 17:51 | (00) Carl Zeiss Meditec-Aktie gefragt: Starkes Ergebnis erwartet
15.07. 17:30 | (00) 1&1 Drillisch-Aktie: Dommermuth kauft
15.07. 15:09 | (00) Streik zu Amazons Aktionstag
15.07. 14:35 | (00) QIX Deutschland: Covestro glänzt mit 5,6% Dividende sowie ungewöhnlich niedriger ...
15.07. 13:58 | (00) Gericht zwingt Telekom zu Änderungen bei «StreamOn»
15.07. 13:05 | (00) Auf steigende Volatilität und eventuelle Rezessionsphasen vorbereitet sein
15.07. 11:28 | (03) Analyst: Eine einzige Aktie könnte den Gesamtmarkt zum Einsturz bringen
15.07. 11:07 | (02) Private Haushalte in der Summe so vermögend wie nie
15.07. 09:53 | (00) Greenpeace protestiert bei Amazon gegen Retouren-Vernichtung
15.07. 09:30 | (00) Deals der Insider bei Allgeier: Massive Käufe bei Allgeier-Aktie
15.07. 08:01 | (02) Elon Musk: Tesla-Fahrzeuge sind für Privatkunden bald zu teuer
15.07. 07:31 | (00) DAX Analyse für den 15 Juli
15.07. 07:02 | (02) Steve Wozniak rät: "Löscht Facebook"
15.07. 06:51 | (01) Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen
15.07. 03:43 | (00) Verdi ruft zu Streiks zu Amazons Aktionstag auf
14.07. 22:39 | (00) American Airlines streicht Boeing-737-Max-Flüge bis November
14.07. 12:05 | (00) Gewerkschaft: Autobahnraststätten wieder verstaatlichen
14.07. 10:47 | (00) Amazon will in Deutschland mehr als 2800 Stellen schaffen
14.07. 10:00 | (01) Milliardär greift nach METRO
14.07. 08:46 | (04) Berlin: Bußgeld wegen illegaler Ferienwohnungen
14.07. 08:44 | (00) Easyjet-Deutschland spürt keinen Klima-Effekt bei Buchungen
14.07. 08:00 | (00) Swiss Re: Börsengang von ReAssure-Aktie verschoben
13.07. 12:53 | (00) Amazon will Markenprodukte mit Seriennummer schützen
13.07. 11:53 | (00) Bericht: Datenschutz-Skandale kosten Facebook Milliarden
13.07. 10:00 | (00) BMW-Chef: Produktionschef Zipse gilt als Favorit
13.07. 08:43 | (10) Scheuer: Bahn preislich konkurrenzfähiger zum Fliegen machen
13.07. 08:29 | (00) Datenklau an Geldautomaten: Weniger Schaden durch «Skimming»
13.07. 08:00 | (00) Ökonomen-Barometer: Unterm Damoklesschwert
13.07. 08:00 | (00) Aurelius-Chef Markus: "Pipeline ist sehr gut gefüllt"
13.07. 07:51 | (03) Paketzustellung - Kunden sollen zeitgenau informiert werden
13.07. 06:41 | (00) Datenklau an deutschen Geldautomaten rückläufig
13.07. 04:39 | (00) Altmaier schlägt Fachkräfte-Allianz mit den USA vor
12.07. 23:18 | (05) Interne E-Mail geleakt: Tesla erhöht angeblich die Kapazitäten in der ...
12.07. 22:39 | (00) Bericht: Facebook vor Milliardenvergleich wegen Datenschutz
12.07. 22:03 | (00) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
12.07. 21:48 | (00) Daimler-Aktie gibt ab: Neue Gewinnwarnung veröffentlicht - Absatz sinkt im Juni
12.07. 20:42 | (00) Altmaier besucht US-Werk von Mercedes
12.07. 20:40 | (00) Warum Chinas Finanzelite nicht bei Goldman Sachs, JPMorgan und Co. arbeiten will
12.07. 19:32 | (00) EU vs. Schweizer Aktien: Schweizer Kapitalmarkt "gesichert und gestärkt"
12.07. 19:25 | (01) Erste deutsche Manager plädieren für CO2-Steuer
12.07. 19:05 | (00) Dax beendet schwache Woche kaum verändert
12.07. 17:53 | (00) Steinhoff kommt nicht aus der Krise: Weitere 356 Millionen Euro Verlust - Aktie ...
12.07. 16:16 | (00) Microsoft-Gründer Bill Gates deklariert Apple-Pionier Steve Jobs zum "Zauberer"
12.07. 15:58 | (00) Tesla-Chef Elon Musk telefoniert mit Bürgermeistern von Berlin und Hamburg
12.07. 15:24 | (00) Netflix-Aktie: Netflix muss sich auf neue Konkurrenz einstellen
12.07. 14:06 | (00) VW und Ford starten Allianz bei Elektro- und Roboterautos
12.07. 13:34 | (00) Canopy Growth-Aktie - Constellation Brands-CEO unzufrieden: Canopy Growth ...
12.07. 13:07 | (00) LVMH per 12 7
12.07. 13:06 | (00) Diesel und andere Sorgen: Daimler dämpft Erwartungen weiter
12.07. 12:54 | (01) Millionen-Förderung für Wanderschäfer zum Schutz vor Wölfen
12.07. 12:54 | (00) Substanzieller Jobabbau bei Deutscher Bank auch im Inland
12.07. 12:21 | (00) Studie zu Steueroasen: Großkonzerne meiden Bahamas & Co
12.07. 11:14 | (00) Deutsche Bank baut auch im Inland viele Stellen ab
12.07. 11:05 | (00) OECD: Deutschland braucht Reformen auf Arbeitsmarkt
12.07. 10:55 | (00) McAfee-Aktie: Kommt der erneute Börsengang?
12.07. 10:12 | (00) Kampf um die Vorherrschaft mit Amazon: Google kauft erneut zu
12.07. 10:09 | (00) Frankfurter Flughafen mit neuem Tagesrekord
12.07. 10:06 | (00) Ufo startet Urabstimmung bei Eurowings
12.07. 04:44 | (04) Trump fordert Bankenregulierung für Facebooks Kryptowährung
12.07. 03:39 | (00) Autohersteller VW und Ford bauen ihre Allianz aus
11.07. 20:08 | (01) Deutsche-Bank-Chef: Stellenabbau auch in Deutschland
11.07. 19:05 | (00) BMW-Chef geht: Das sind die möglichen Nachfolger
11.07. 18:36 | (00) Neue Favoriten: +22 Prozent in wenigen Tagen - jetzt noch einsteigen?
11.07. 18:22 | (02) Trump: Deutsche Bank und andere wollten Geschäfte mit mir machen
11.07. 18:22 | (00) Gewinnwarnungen trüben Börsenstimmung
11.07. 18:20 | (00) Tesla, Canopy, Uber, Beyond Meat & NVIDIA: Das haben diese Aktien gemeinsam
11.07. 17:56 | (00) Gerresheimer-Aktie klettert deutlich: Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal ...
11.07. 17:53 | (00) Fielmann-Aktien geben trotz Gewinn- und Umsatzplus deutlich ab
11.07. 17:15 | (00) Wirecard-Aktie: Unternehmen geht strategische Partnerschaften ein
11.07. 16:55 | (00) Studie:  Mobiles Bezahlen wird immer beliebter
11.07. 16:26 | (00) Tag der Entscheidung bei Steinhoff: Ist diese Personalie jetzt ein schlechtes ...
11.07. 14:43 | (00) Bankhaus in der Krise: Vorstandschef Sewing will "erheblichen Betrag" in ...
11.07. 11:52 | (00) Fluggastentschädigung auch bei Verspätung außerhalb der EU
11.07. 09:58 | (00) Noch keine Gefahr für Arbeitsmarkt trotz Industrieschwäche
11.07. 09:19 | (00) DOW Jones per 10 Juli
11.07. 09:15 | (00) Apple-Aktie: So viele Sell-Ratings gab es seit über 20 Jahren nicht
11.07. 07:38 | (00) Gericht urteilt über Entschädigungen bei Flugverspätungen
 
Diese Woche
16.07.2019(Heute)
15.07.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News