Syrisches Rebellengebiet: Blutigste Woche seit drei Jahren

Luftangriffe bei Damaskus
Ost-Ghuta ist von Regierungstruppen eingeschlossen. Wegen der Blockade mangelt es akut an Lebensmitteln und medizinischer Versorgung. Foto: Uncredited/Syrian Civil Defense White Helmets/AP

Damaskus (dpa) - Die auslaufende Woche ist für das von der Außenwelt abgeschlossene syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta nahe der Hauptstadt Damaskus die blutigste seit drei Jahren gewesen.

Schon seit Monaten erlebt die Region wegen einer Blockade eine der schlimmsten humanitären Krisen des fast siebenjährigen Bürgerkriegs. In den vergangenen vier Tagen seien dort bei Regierungsangriffen rund 230 Zivilisten ums Leben gekommen, darunter etwa 60 Kinder, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Freitag.

Syrische Jets flogen seit Montag heftige Luftangriffe auf Ost-Ghuta. Die Menschenrechtler meldeten mehr als 700 Verletzte. Aktivisten in der Region sprachen sogar von 1700 Verletzten. Auch am Freitag starben bei Luftangriffen laut den Menschenrechtlern sechs Menschen.

«Der Geruch von Tod und Kummer ist überall», sagte der Aktivist Masen al-Schami der Deutschen Presse-Agentur. «Jede Straße, jede Nachbarschaft in Ost-Ghuta ist getroffen worden.» In den sozialen Medien kursierten Bilder von Toten oder Verletzten in Trümmern.

Das UN-Nothilfebüro Ocha erklärte, in dem dort gelegenen Ort Duma seien rund 15.000 Menschen durch die Gewalt vertrieben worden. Getroffen worden sei auch ein Gesundheitszentrum und deswegen außer Betrieb. Märkte sind demnach seit Tagen geschlossen. Seit mehr als zwei Monaten seien keine Hilfstransporte nach Ost-Ghuta gelangt, unter anderem weil diese keinen Zugang zu der Region erhielten.

Das Gebiet östlich von Damaskus gehörte zu den letzten von Rebellen kontrollierten Regionen des Bürgerkriegslandes. Es ist seit 2013 von Regierungstruppen eingeschlossen. Rund 400.000 Menschen sind dort weitestgehend von der Außenwelt abgeschnitten. Waren kommen nur über Schmugglertunnel in das Gebiet. Wegen der Blockade herrscht akuter Mangel an Lebensmitteln und medizinischer Versorgung. Kontrolliert wird Ost-Ghuta vor allem von islamistischen Milizen, die ihrerseits von der Regierung kontrollierte Teile von Damaskus beschießen.

Eine Ermittlungskommission des UN-Menschenrechtsrates hatte in dieser Woche erklärt, Ausmaß und Heftigkeit der Angriffe auf Ost-Ghuta hätten «dramatisch zugenommen». Mehrere Versuche, eine Waffenruhe für die Region zu erreichen, sind bisher gescheitert.

Die Hilfsorganisation Save the Children erklärte, Tausende Familien hätten in Räumen unter der Erde Zuflucht gesucht und seien dort gefangen. Seit Jahresanfang wurden demnach elf Schulen zerstört. «Die Blockade bedeutet, dass die Menschen nirgendwohin fliehen können», sagte die Syrien-Direktorin von Save the Children, Sonia Kush.

Aktivisten zufolge wurde Ost-Ghuta seit Anfang des Jahres dreimal mit Chlorgas angegriffen. Schon in der Vergangenheit hatte die Region verheerende Giftgasangriffe erlebt. So starben im August 2013 Hunderte Menschen an Saringas. Der Westen und Syriens Opposition machten für den Angriff die Regierung verantwortlich, die den Vorwurf zurückwies und ihrerseits Rebellen beschuldigte.

Konflikte / Syrien
09.02.2018 · 17:18 Uhr
[3 Kommentare]

Top-Themen

20.07. 05:00 | (00) FDP lobt Maas-Initiative für europäischen Sitz im UN-Sicherheitsrat
20.07. 04:51 | (00) Große Kirchen veröffentlichen Mitgliederzahlen
20.07. 04:50 | (00) Weißes Haus: Trump will Putin nach Washington einladen
20.07. 03:44 | (00) Fall Sami A.: Sondersitzung im NRW-Landtag
20.07. 03:43 | (00) Merkel bei Sommerpressekonferenz
20.07. 03:20 | (00) Bericht: Italien will keine Migranten der EU-Mission Sophia
20.07. 03:00 | (00) Zahl freiwilliger Ausreisen abgelehnter Asylbewerber geht zurück
20.07. 02:04 | (00) Prozess um Mord an 15-jähriger Mia in Kandel geht weiter
20.07. 02:02 | (00) Libyens Regierungschef verteidigt Küstenwache gegen Kritik
20.07. 01:00 | (00) Cyberbehörde würde Angriffe auf ausländische Hacker ermöglichen
20.07. 00:42 | (00) Gitterbrücke auf Autobahn gestürzt
20.07. 00:41 | (00) Moskau:  Internetkampagne für in den USA inhaftierte Russin
20.07. 00:00 | (00) Libyscher Premierminister verteidigt Küstenwache gegen Kritik
20.07. 00:00 | (00) Dobrindt will Soli-Streichung auch für hohe Einkommen
20.07. 00:00 | (00) Bundestag erhöht Zahlungen an Fraktionen
20.07. 00:00 | (00) Libyscher Premier lehnt Flüchtlingsdeal mit EU ab
20.07. 00:00 | (01) Bundesbank beschwichtigt in Diskussion um Target-Salden
20.07. 00:00 | (00) Herrmann fordert von Grünen Einlenken bei "Sicheren Herkunftsstaaten"
20.07. 00:00 | (02) Innenministerium war bei Abschiebung von Sami A. eingebunden
20.07. 00:00 | (00) EKD-Chef Bedford-Strohm wirft CSU einseitige Flüchtlingspolitik vor
20.07. 00:00 | (02) CDU sieht Handlungsbedarf bei Tattoo-Risiken
19.07. 23:50 | (00) Zwei Kinder am Strand nahe New York von Haien gebissen
19.07. 22:45 | (02) Wie Trump die Nachkriegsordnung auf den Kopf stellt
19.07. 22:42 | (08) Trump will Putin im Herbst nach Washington einladen
19.07. 22:37 | (07) Die Spur des Geldes - Polizei geht gegen arabischen Clan vor
19.07. 22:23 | (02) Weißes Haus:  Trump will Putin im Herbst nach Washington einladen
19.07. 22:14 | (00) US-Börsen im Rückwärtsgang - Gold und Euro schwächer
19.07. 22:09 | (00) Kfz-Gewerbe in Schleswig-Holstein fordert Hardware-Nachrüstungen
19.07. 21:55 | (01) Verhinderte Abschiebung: CSU-Bürgermeister für Einzelfallprüfungen
19.07. 21:50 | (04) Nacktbader soll Frau in Strandbad vergewaltigt haben
19.07. 21:02 | (09) Fall Skripal: Russischer Diplomat verlangt britische Beweise
19.07. 20:57 | (00) Barley mahnt Airlines zu mehr Transparenz bei Flugausfällen
19.07. 20:55 | (06) Student ist erster Nachtbürgermeister Deutschlands
19.07. 20:52 | (00) Trump kündigt neues Treffen mit Putin an
19.07. 20:28 | (00) Gitterbrücke auf Autobahn gestürzt - A3 gesperrt
19.07. 20:08 | (00) Puigdemont-Anwalt hält Anklage-Rückzug in Madrid für möglich
19.07. 19:52 | (00) Ernährung: Sind Omega-3-Fettsäuren doch nicht gut fürs Herz?
19.07. 19:03 | (04) EU warnt vor Brexit ohne Vertrag
19.07. 18:59 | (00) Niedersachsens Landwirtschaftsministerin erwartet Brotpreiserhöhung
19.07. 18:56 | (00) Brüssel verklagt Ungarn wegen Asylpolitik
19.07. 18:55 | (00) Belgien:  Luftraum-Sperrung trifft tausende Fluggäste
19.07. 18:24 | (01) Anwalt: Puigdemont will nach Belgien zurück
19.07. 18:23 | (01) Punktsieg Puigdemonts: Spanien verzichtet auf Auslieferung
19.07. 18:21 | (02) Merkel löst Wahlkampf-Versprechen ein - und geht aufs Land
19.07. 18:07 | (00) Innenministerium will Mehrkosten für Dopingkontrollen nicht zahlen
19.07. 17:54 | (02) Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen
19.07. 17:53 | (00) Die Türkei nach dem Ausnahmezustand
19.07. 17:41 | (00) DAX lässt nach - SAP hinten
19.07. 17:32 | (00) Strobl verteidigt Instrument "Sichere Herkunftsstaaten"
19.07. 17:30 | (00) Belgischer Luftraum wegen technischer Probleme gesperrt
19.07. 17:28 | (02) Russischer Diplomat verlangt Beweise im Fall Skripal
19.07. 17:27 | (48) Israel verabschiedet umstrittenes «Nationalitätsgesetz»
19.07. 17:17 | (02) Knobloch verurteilt Juden-Registrierung bei Fleischkauf
19.07. 16:59 | (00) Ex-Wirtschaftsminister Gabriel gegen Zerschlagung von Thyssenkrupp
19.07. 16:49 | (01) Umwelt: Diese App unterstützt Menschen beim Kompostieren von Bioabfällen
19.07. 16:23 | (00) Linke fordert Russland-Sanktions-Ende wegen Milchbauern
19.07. 16:23 | (00) Große Waldbrände in Schweden - Ganze Dörfer evakuiert
19.07. 16:08 | (03) Schweden erreicht die für 2030 gesetzten Klimaschutzziele schon dieses Jahr
19.07. 15:54 | (18) Zuckerberg will Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen
19.07. 15:50 | (02) CSU-Chef Seehofer: Nicht von Umfragewerten irritieren lassen
19.07. 15:32 | (01) Trump kritisiert EU-Strafe für Google
19.07. 15:24 | (01) Diskriminierung bei Wohnungssuche nimmt ab
19.07. 15:05 | (00) Spanische Justiz zieht Haftbefehl gegen Puigdemont zurück
19.07. 15:00 | (02) Auffahrunfall in Waschstraße:  Betreiber nicht haftbar
19.07. 14:56 | (06) Rund jeder Sechste zu arm für eine Urlaubsreise
19.07. 14:53 | (00) Berlin:  Neue Details zum Schlag gegen arabischen Clan
19.07. 14:52 | (00) Gesetz zur «Vermögensabschöpfung» potenzieller Krimineller
19.07. 14:27 | (00) Dagdelen: Ende der "Willkürherrschaft" in Türkei nicht zu erwarten
19.07. 14:19 | (00) EU-Kommission verklagt Ungarn wegen Asylpolitik
19.07. 14:09 | (03) Spanien verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts
19.07. 13:57 | (00) Spanien zieht europäischen Haftbefehl gegen Puigdemont zurück
19.07. 13:57 | (00) Spanische Justiz verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts
19.07. 13:55 | (00) Putin:  Treffen mit Trump ein Erfolg
19.07. 13:46 | (00) 77 Immobilien von Araber-Clan in Berlin beschlagnahmt
19.07. 13:27 | (03) Verfassungsklage gegen Ostsee-Pipeline gescheitert
19.07. 12:50 | (00) Große Waldbrände in Schweden außer Kontrolle
19.07. 12:38 | (07) Rundfunkbeitrag in Zweitwohnung: Länder für Einzelprüfung
19.07. 12:32 | (00) DAX lässt am Mittag nach - Volkswagen vorne
19.07. 12:21 | (00) Hamilton verlängert Vertrag bei Mercedes
19.07. 12:15 | (01) Verhaftet, gefeuert, geschlossen
19.07. 12:13 | (00) Festnahme in Plauen wegen Anwerbung von IS-Mitgliedern
19.07. 12:03 | (00) Cleverer Trick: So genial macht ein Bäcker Plastik-Strohhalme überflüssig!
19.07. 11:58 | (00) Bundesanwaltschaft lässt mutmaßlichen IS-Werber festnehmen
19.07. 11:47 | (02) Von Türkei geschlossene deutsche Schule in Izmir wieder offen
19.07. 11:46 | (00) Schlag gegen organisierte Kriminalität: Immobilien beschlagnahmt
19.07. 11:13 | (00) Grüne kritisieren UN-Sicherheitsrats-Initiative von Maas
19.07. 11:12 | (00) Anstrengungen gegen lange Arbeitslosigkeit gefordert
19.07. 11:08 | (00) Wälder in Norddeutschland leiden unter Wassermangel
19.07. 10:52 | (00) Blüm kritisiert fehlende Menschlichkeit in Asyldebatte
19.07. 10:41 | (00) Macron-Mitarbeiter soll Demonstranten geschlagen haben
19.07. 10:32 | (00) Verfassungsbeschwerde gegen Nord-Stream-2-Bau erfolglos
19.07. 10:17 | (00) Bericht: Bahn-Chef Lutz soll Finanzressort abgeben
19.07. 10:09 | (00) Amnesty: Türkei muss Menschenrechten wieder Geltung verschaffen
19.07. 09:51 | (00) Ex-NRW-Verfassungsrichter nennt Abschiebung von Sami A. rechtswidrig
19.07. 09:45 | (00) Weltraumdrama «First Man» eröffnet Filmfestival Venedig
19.07. 09:44 | (01) Schlüsselfigur von brasilianischer Verbrecherbande gefasst
19.07. 09:31 | (00) DAX startet im Minus - Euro schwächer
19.07. 09:16 | (02) Grüne: Autohersteller werden Frist für Diesel-Nachrüstung reißen
19.07. 08:55 | (01) Höhere Erdbeerernte erwartet
19.07. 08:54 | (00) Billy Joel spielt 100. Konzert im Madison Square Garden
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙