Damaskus (dpa) - In wenigen Wochen beginnt für die Flüchtlinge in Syriens letztem großen Rebellengebiet Idlib wieder die Zeit, in der sie besonders leiden müssen. Überall auf Feldern entlang der Straßen im Nordwesten des Bürgerkriegslandes hausen Zehntausende, vielleicht Hunderttausende, in Zelten ...

Kommentare

(2) Gommes · 17. September um 03:31
(1) richtig ein ende ist nicht in sicht
(1) Mehlwurmle · 16. September um 09:57
Um Syrien geht es in Syrien schon lange nicht mehr. Da werden Stellvertreterkriege um regionale Machtansprüche geführt. Da die nicht miteinander kompatibel sind, wird es wohl noch jahrelang Krieg geben, außer eine Seite muss aus wirtschaftlichen/finanziellen Gründen aus dem Konflikt aussteigen.
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News