Istanbul (dpa) - Russland, die Türkei und der Iran haben sich bei einem Syrien-Gipfel in Ankara nicht auf ein gemeinsames Vorgehen einigen können, um eine Eskalation in der Rebellenhochburg Idlib zu vermeiden. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte am Montag bei einer gemeinsamen ...

Kommentare

(4) Gommes · 17. September um 03:40
(1)(2)(3) ich gehe davon aus ihr macht kein urlaub in der türkei :-)
(3) flapper · 16. September um 20:09
@1 aber bitte Trump mit rein in den Sack
(2) locke · 16. September um 13:14
Da sind ja die richtigen drei zusammen. Schwer zu glauben das daraus nicht eine neue Bedrohung für die westliche Welt entsteht. Vorallem der Erdogan wird jetzt wieder das Maul aufreisen und Forderungen stellen
(1) Muschel · 16. September um 08:25
In einen Sack und.........
 
Diese Woche
14.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News