«Symbolischer Cent»: Aldi nimmt Geld für dünne Plastiktüten

Obst- und Gemüsebeutel
Foto: Marcel Kusch
Der Discounter Aldi schafft die kostenlosen Obst- und Gemüsebeutel aus dünnem Plastik ab.

Essen/Mülheim/Ruhr (dpa) - Die klassischen Plastiktüten sind im deutschen Lebensmittelhandel kaum noch zu finden. Doch dünne Plastikbeutel zur Verpackung von losem Obst und Gemüse werden nach wie vor milliardenfach verwendet.

Dagegen will Aldi nun etwas tun. Der Discounter kündigte am Dienstag an, er werde im Interesse des Umweltschutzes die kostenlosen Obst- und Gemüsebeutel abschaffen.

Wer bei dem Billiganbieter beim Einkauf von Äpfeln, Birnen oder Tomaten nicht auf den sogenannten Knotenbeutel verzichten will, muss dafür vom Sommer an einen Cent pro Stück zahlen, wie das Unternehmen am Dienstag ankündigte. Dafür ist der Beutel dann aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Die «Süddeutsche Zeitung» hatte zuvor über die Aldi-Pläne berichtet. Bei Umweltschützern und anderen Handelsketten stieß der Vorstoß des Händlers allerdings auf Kritik.

Bisher bieten die großen Lebensmittelhändler die dünnen Kunststoffbeutel in ihren Obst- und Gemüseabteilungen in der Regel noch kostenlos an. Aldi will dies Praxis jedoch beenden und damit eine Vorreiterrolle im deutschen Einzelhandel übernehmen. «Wir würden uns freuen, wenn andere Händler mitziehen. Denn nur durch eine branchenweite Lösung könne wir bei der Reduzierung der Plastiktüte einen großen Schritt nach vorne machen», sagte Aldi-Managerin Kristina Bell. Die Erfahrung bei den normalen Plastiktüten habe gezeigt, dass Umdenken einsetze, wenn Geld dafür verlangt werde.

Während der Verbrauch an «klassischen» Plastiktüten in den vergangenen Jahren drastisch gesunken ist, wurden auch 2018 in Deutschland nach Angaben des Bundesumweltministeriums noch rund drei Milliarden der dünnen Knotenbeutel verbraucht, ähnlich viele wie in den Jahren zuvor.

Bei Umweltschützern stieß die Aldi-Initiative dennoch auf erhebliche Vorbehalte. Die Deutsche Umwelthilfe bewertete den Schritt als «reine Symbolpolitik». Ein signifikanter Lenkungseffekt sei bei einem derart niedrigen Preis nicht zu erwarten.

Auch Greenpeace-Sprecherin Viola Wohlgemuth bezeichnete die Initiative als «Augenwischerei». Der Umstieg auf Bioplastik sei keine Lösung, denn auch diese Material brauche sehr lange, bis es verrotte. Wenn Aldi hier wirklich etwas tun wolle, müsse es das Einkaufen von unverpackten Produkten aktiv fördern. «Toll wäre es, wenn es einen Preisnachlass für unverpackt gekaufte Ware geben würde, statt mehr Geld für die Beutel zu nehmen. Das könnte gerade bei der preisorientierten Kundschaft von Aldi funktionieren», sagte sie.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) mahnte unterdessen weitere Maßnahmen an: «Ich habe den Handel aufgefordert, mir bis Herbst konkrete Konzepte vorzulegen, wie die Supermärkte auf ökologisch sinnvolle Weise die Menge an Plastikverpackungen deutlich verringern können. Das gilt für Hemdchenbeutel, aber eben auch für andere Obst- oder Gemüseverpackung», sagte sie.

Kritik an Aldis Vorstoß kam auch von konkurrierenden Einzelhändlern. Ein Edeka-Sprecher verwies darauf, dass die sogenannten Knotenbeutel im Discount ohnehin kaum eine Rolle spielten, da dort nur wenige Produkte lose verkauft würden.

Auch dass die Kunden künftig für die Beutel in die Tasche greifen sollen, kam bei der Konkurrenz nicht gut an. «Bisher werden die Kontenbeutel dem Kunden frei zur Verfügung gestellt. Diesen Service lässt sich Aldi zukünftig bezahlen und verdient auch noch an der Maßnahme», rügte der Edeka-Sprecher. Dabei sei es mehr als fragwürdig, ob es durch den 1-Cent-Aufschlag wirklich zu einem veränderten Verbraucherverhalten kommen werde. Edeka setze stattdessen auf einen ganzheitlichen Ansatz zur Plastikreduktion. Ähnlich äußerte sich die Edeka-Discount-Tochter Netto.

Die Handelsgruppe Rewe verwies darauf, dass sie sowohl in den Rewe-Märkten als auch bei der Discount-Tochter Penny neben den Knotenbeuteln auch wiederverwendbare Mehrwegnetze für Obst und Gemüse anbiete. Das werde von den Kunden gut angenommen. Von Lidl war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Doch hat der Discounter bereits angekündigt, ab dem Sommer ebenfalls wiederverwendbare Mehrwegnetze anzubieten.

Real will in der Obst- und Gemüseabteilung die Knotenbeutel-Spender Schritt für Schritt durch solche für Mehrwegnetze ersetzen. Auf Nachfrage würden dann für besonders empfindliche Produkte wie etwa lose Kirschen auch Tüten aus Recycling-Papier angeboten - allerdings erst Ende 2020.

Lob für die Aldi-Initiative gab es dagegen von dem Marketing-Experten Martin Fasnacht von der Wirtschaftshochschule WHU in Düsseldorf. Er urteilte: «Aldi macht das sehr gut. Der Discounter tut etwas für die Umwelt. Das hilft seinem Image. Gleichzeitig ist der Preis klug gewählt. Ein Cent pro Tüte, das passt einfach. Drei oder fünf Cent wären zu viel. Aber ein Cent, das wird dem Preisimage nicht schaden.»

Einzelhandel / Lebensmittel / Verbraucher / Verpackung / Umwelt / Aldi / Plastiktüten / Geld / Nachhaltigkeit / dünne / Hemdchenbeutel / Cent / Edeka / Rewe / Netto / Deutschland
11.06.2019 · 16:21 Uhr
[1 Kommentar]

Finanznews

17.06. 07:31 | (00) Weder die USA noch China: Diesen Ländern nutzt der Handelsstreit
17.06. 07:13 | (00) "Apple-ID for Business": iOS 13 mit verbesserten Funktionen für Firmen-iPhones
17.06. 07:10 | (00) Wirecard-Aktie: Spannung vor der Hauptversammlung - Wirecard-Chef streut weiter ...
17.06. 06:59 | (00) Analystin: Alphabet-Aufgliederung könnte Unternehmenswert enorm steigern
17.06. 06:01 | (00) Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch
17.06. 04:02 | (00) Notierung beantragt: Alibaba vor Mega-IPO in Hongkong
17.06. 04:02 | (00) Tesla bringt nächstes Jahr komplett vegane Fahrzeuge auf den Markt
16.06. 23:52 | (01) Lufthansa dampft Gewinnziel ein - Preiskampf belastet
16.06. 10:00 | (01) VW will mit TRATON 1,9 Milliarden erlösen
16.06. 09:04 | (03) Deutsche bekommen deutlich mehr Pakete als andere Nationen
16.06. 08:56 | (00) Volksbank stoppt nach Betrugsfällen Zahlungen an Direktbanken
15.06. 09:00 | (04) Dieselklagen: Herber Rückschlag für Volkswagen
15.06. 08:00 | (00) Ökonomen-Barometer: Die Konjunktur bremst weiter ab
15.06. 06:46 | (06) Strompreis weiter gestiegen
14.06. 23:53 | (00) Regierung verschiebt Entscheidung über Alitalia erneut
14.06. 23:02 | (00) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
14.06. 21:49 | (00) Airbus-Chef will CO2-freies Fliegen vorantreiben
14.06. 21:44 | (07) Amazon mit neuem Programm: Kredite für Kreditunwürdige
14.06. 21:33 | (00) Nach IPO-Hysterie: Starke Schwankungen bei der Beyond Meat-Aktie
14.06. 21:13 | (00) Apple-Aktie kämpft sich aus jedem Tief: Wie lange kann das noch gut gehen?
14.06. 20:56 | (00) Dax mit Wochenplus trotz Tagesverlusten
14.06. 17:37 | (08) Mieten bundesweit einfrieren? Idee heizt Wohnungsdebatte an
14.06. 16:49 | (02) Union und SPD: Der Bund soll eigene Mobilfunkmasten bauen
14.06. 15:11 | (00) Elon Musk: Tesla könnte in die Rohstoffförderung einsteigen
14.06. 15:00 | (01) Union und SPD: Bund soll Mobilfunklöcher beseitigen
14.06. 13:54 | (00) Auch Huawei verschiebt Start von Falt-Smartphone
14.06. 12:07 | (00) Kreise: Fraktionsspitzen einstimmig für Mobilfunk-Konzept
14.06. 10:09 | (00) Wer auf eigene Faust saniert, muss auch die Kosten tragen
14.06. 09:51 | (00) Union und SPD einig bei Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft
14.06. 09:47 | (00) BGH: Wer auf eigene Faust saniert, muss die Kosten tragen
14.06. 09:10 | (00) Kommissarischer SPD-Chef fordert bundesweiten Mietendeckel
14.06. 05:59 | (00) Geringe Fortschritte bei Verhandlungen zum Eurozonenbudget
14.06. 04:50 | (00) Höhere Benzinpreise nach Ereignissen im Golf möglich
13.06. 17:53 | (00) Aurubis wirft Vorstandschef raus und stoppt Investitionsprojekt - Aktie auf ...
13.06. 17:44 | (00) HEXO-Aktie veliert: Cannabis-Konzern verfehlt die Markterwartungen
13.06. 17:42 | (00) NEL-Aktie dreht ins Plus: Was ist passiert?
13.06. 17:10 | (01) Trump wettert gegen Facebook, Google & Amazon: Sie haben mich "diskriminiert"
13.06. 16:34 | (00) Mark Mobius: Handelsstreit zwischen China und USA hat "kritische" Züge ...
13.06. 15:45 | (00) Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an
13.06. 15:43 | (00) Milliardenkosten für die Telekom-Branche
13.06. 14:45 | (00) Massenhaftes Kükentöten ist nur noch übergangsweise zulässig
13.06. 14:34 | (00) QIX Deutschland: Grandioser Aufstieg von United Internet in die Liga der ...
13.06. 14:04 | (00) Tesla mit interessantem neuen Patent für Batterien
13.06. 13:57 | (00) Studie: Zahl befristeter Jobs stieg 2018 auf Rekordhöhe
13.06. 13:10 | (00) Green Growth-Aktie: Cannabis-Konzern bringt Cannabis-Produkte in weitere US- ...
13.06. 12:57 | (00) Mieten: Bayern teuer, NRW und Osten günstiger
13.06. 12:51 | (03) Klöckner dringt auf schnellstmögliches Ende des Kükentötens
13.06. 11:52 | (00) Netzagentur verliert Gmail-Streit mit Google vor EuGH
13.06. 10:19 | (00) Gericht bestätigt Kükentöten noch als rechtmäßig
13.06. 04:52 | (00) Energiekosten steigen nicht viel stärker als andere Preise
13.06. 03:47 | (00) EuGH-Urteil im Gmail-Streit zwischen Google und Netzagentur
13.06. 03:11 | (00) 440 Prozent Kursplus seit dem Börsengang: Wie hoch kann die Beyond Meat-Aktie ...
13.06. 02:57 | (00) Grundsatzurteil zum Kükentöten erwartet
12.06. 22:56 | (00) Trump erwägt Sanktionen wegen Gas-Pipeline Nord Stream 2
12.06. 22:16 | (00) JPMorgan: Es gab nie einen schlechteren Zeitpunkt für Value-Aktien - Hat ...
12.06. 22:04 | (00) 7C Solarparken: Wieder gut unterwegs
12.06. 20:44 | (00) Mammut-Auktion vorbei:  5G-Frequenzen kosten 6,6 Milliarden
12.06. 20:32 | (00) Milliarden für den Staat: 5G-Mobilfunkauktion abgeschlossen
12.06. 19:14 | (00) 5G-Mobilfunkauktion: Firmen zahlen knapp 6,6 Milliarden Euro
12.06. 16:19 | (00) Lyft-Aktie gewinnt: Analyst stuft Lyft hoch
12.06. 16:15 | (00) QIX Dividenden Europa: BASF-Aktionäre können dank Portfolioumbau mit ...
12.06. 15:21 | (00) Krise in der Autoindustrie verschärft sich
12.06. 14:09 | (00) Goldman Sachs verteidigt Apple-Kreditkarte
12.06. 12:45 | (00) EU-Kommission: Erheblich weniger faule Kredite bei Banken
12.06. 11:53 | (00) Schwache Verkäufe stürzen Autoindustrie in Krisenmodus
12.06. 10:18 | (00) Investiert sein oder nicht investiert sein - das ist hier die Frage
12.06. 09:49 | (00) Volkswagen beendet Kooperation mit Roboterwagen-Firma Aurora
12.06. 09:24 | (00) Mietpreisdeckelung in Berlin - Kommt jetzt der Aktiencrash?
12.06. 08:00 | (00) Was Sie am Mittwoch an der Börse wissen müssen
12.06. 07:55 | (00) Bauboom und Personalmangel bremsen kommunale Investitionen
12.06. 04:08 | (00) EU-Kommission äußert sich zu faulen Krediten
12.06. 02:50 | (00) Sorge ums Klima: Deutlich mehr CO2-Ausgleich bei Atmosfair
12.06. 00:48 | (00) Regierung: Werbe-Grenzen für Influencer mit Gesetz klären
11.06. 21:56 | (00) Trump droht: China muss zu Ursprungs-Deal zurückkommen
11.06. 20:25 | (02) Volkswagen steigt bei Roboterauto-Firma Aurora aus
11.06. 19:29 | (01) Deutschland bei digitalen Behördengängen fast EU-Schlusslicht
11.06. 18:25 | (00) Aktionen des Unternehmens Apple
11.06. 17:54 | (00) NEL-Aktie stürzt ab: Zwei Großinvestoren steigen aus
11.06. 17:52 | (00) EVOTEC-Aktie gewinnt: EVOTEC erhält Fördersumme in Millionenhöhe für ...
11.06. 17:45 | (00) Commerzbank-Aktie volatil: ING hat offenbar kein Interesse mehr an Übernahme
11.06. 17:30 | (00) WACKER CHEMIE: Hochstufungen stützen
11.06. 16:55 | (01) Studie: Anteil der Arbeit von Zuhause steigt nur langsam
11.06. 16:23 | (00) Schulze sieht sich durch Aldis Tüten-Plan bestätigt
11.06. 16:21 | (01) «Symbolischer Cent»: Aldi nimmt Geld für dünne Plastiktüten
11.06. 16:20 | (00) Apple-Aktie: Morgan Stanley rechnet im schlimmsten Fall mit Sturz auf 147 US- ...
11.06. 14:54 | (00) QIX Deutschland: Die Gründe für die Kursexplosionen bei HUGO BOSS und ...
11.06. 14:09 | (00) Zeitenwende beim DAX
11.06. 13:11 | (00) Trump stößt nach Einigung mit Mexiko erneut Drohungen aus
11.06. 12:52 | (00) Anlegerliebling Cronos-Aktie: BoA reagiert mit deutlicher Kurszielanhebung auf ...
11.06. 12:45 | (00) Dax-Vorstände verdienen 52 Mal so viel wie ihre Angestellten
11.06. 12:45 | (00) Sanierung von ICE-Strecke Hannover-Göttingen hat begonnen
11.06. 12:41 | (00) Studie: Deutsche Topkonzerne Schlusslicht beim Wachstum
11.06. 12:13 | (00) Börsenexperte: Der Dow Jones wird auf 40.000-Punkte steigen
11.06. 10:47 | (03) Aldi verlangt für Obst- und Gemüsebeutel künftig Geld
11.06. 09:43 | (00) Studie: Amazon ist wertvollste Marke der Welt
11.06. 09:41 | (00) DAX Analyse für den 12 Juni
11.06. 09:12 | (00) Ist das Börsenjahr 2019 schon gelaufen?
11.06. 07:06 | (01) Trump droht Mexiko erneut mit Strafzöllen
11.06. 06:50 | (00) Sanierung der ICE-Strecke Hannover-Göttingen beginnt
10.06. 11:00 | (00) Wunschanalyse der Woche: Siemens
 
Diese Woche
17.06.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News