«Superstore» soll einen spanischen Ableger bekommen

Bild: Quotenmeter

Während sich die Serie in den Vereinigten Staaten von Amerika dem Ende neigt, geht es in Mexiko erst los.

NBCUniversal Formats hat sich mit der mexikanischen Produktionsfirma Dopamine («Hernán», «Amarres») zusammengetan, um die erste internationale Version der beliebten Arbeitsplatzkomödie zu koproduzieren. Der Deal markiert die erste Koproduktionspartnerschaft von NBCUniversal Formats in Mexiko und das erste Mal, dass eines seiner Drehbücher in spanischer Sprache für den lateinamerikanischen und US-amerikanischen Hispanic-Markt adaptiert wird.

Die Serie mit dem Titel «Supertitlan» (Arbeitstitel) wird 48 einstündige Episoden umfassen, die von Dopamine und dem Originalproduzenten Universal Television koproduziert werden. Ein spanischsprachiges Remake der von America Ferrera gespielten Serie - die einer Gruppe von Angestellten in einem fiktiven Kaufhaus namens Cloud 9 in St. Louis, Missouri, folgt - ist passend, wenn man bedenkt, wie die NBC-Serie in ihren sechs Staffeln das Thema Einwanderung behandelt hat.

"«Superstore» ist eine mutige Arbeitsplatzkomödie mit einem schlagenden Herzen, die für ihren Mut bekannt ist, wichtige gesellschaftliche Themen anzugehen", sagte Enrique Guillen, Executive VP of Commercial Strategy and International Development der Universal Studio Group.
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 23.02.2021 · 07:31 Uhr
[0 Kommentare]
 

KMK-Chefin: Alle Schüler sollen noch im März Schule besuchen

Coronavirus - Schulen
Berlin (dpa) - Alle Schüler sollen nach den Worten der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Britta […] (04)

St. Vincent: Neues Album kommt im Mai

St. Vincent
(BANG) - St. Vincent veröffentlicht Mitte Mai ein neues Album. Aufregende Neuigkeiten von der Sängerin: Am […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News