Super Bowl: Lopez und Shakira an Bord

An dem Deal der Halbzeitshow soll auch der Rapper Jay-Z beteiligt sein.

Die zwei Sängerinnen Jennifer Lopez und Shakira werden in der Super Bowl-Halbzeitshow im Februar 2020 auftreten. Damit tritt das Duo in die Fußstapfen von Maroon 5, Justin Timberlake, Beyonce, Bruno Mars, Katy Perry und Lady Gaga, die die größte Show im amerikanischen Fernsehen ausgestaltet haben. Der Super Bowl LIV findet am 2. Februar 2020 im Hard Rock Stadion in Miami statt.

Die Nachricht verbreitete sich über die Social-Media-Kanäle der Künstlerinnen, wurde aber relativ schnell von der NFL bestätigt. Obwohl Lopez ursprünglich aus der Bronx (New York) stammt und Shakira aus Kolumbien kommt, ist Miami als globale Hauptstadt der Latin Music bekannt. Jay-Z, der seit dem Sommer einen Vertrag mit der NFL hat, war an dem Deal maßgeblich beteiligt.

Die Halbzeitshow des Super Bowls dauert rund 30 Minuten und ist für Künstler die größte Bühne der Welt. Die Gruppe Maroon 5 wurde im Jahr 2019 für ihren Auftritt kritisiert, unter anderem wurde der Auftritt als unspektakulär eingeordnet.
News / US-Fernsehen
27.09.2019 · 07:27 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
27.02.2020(Heute)
26.02.2020(Gestern)
25.02.2020(Di)
24.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News