Berlin (dts) - Die frühere Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth (CDU) hat ihre Partei davor gewarnt, die Einführung einer verbindlichen Frauenquote hinauszuzögern. "Wir können doch nicht ewig in der Vergangenheit stehen bleiben", sagte Süssmuth dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe). Der CDU-Parteitag ...

Kommentare

(2) Joywalle · 17. November um 13:46
@1 Blasser, als sie es jetzt schon ist, geht es doch gar nicht mehr. Danach kommt nur noch aschfahl.
(1) Pontius · 17. November um 13:21
AKK wird keine Frauenquote wollen, denn dann könnte sie im Lichte der anderen Frauen verblassen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News