Südkorea will heute erste eigene Trägerrakete ins All schicken

Seoul (dts) - Südkorea will heute seine erste eigene Trägerrakete ins All schicken. Wie die Nachrichtenagentur "Yonhap" berichtet, ist der Start für 17 Uhr Ortszeit (10 Uhr deutscher Zeit) geplant. Nach Angaben der südkoreanischen Meteorologen seien die Wetterbedingungen für einen erfolgreichen Start günstig. Die Trägerrakete vom Typ KSLV-1 soll vom Raumfahrtzentrum Naro knapp 480 Kilometer südlich von Seoul abheben und einen Satelliten zu wissenschaftlichen Zwecken ins All bringen. Der Start der Trägerrakete, die in Zusammenarbeit mit Russland gebaut wurde, war aufgrund technischer Probleme immer wieder verschoben worden.
Südkorea / Raumfahrt
19.08.2009 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
19.07.2018(Heute)
18.07.2018(Gestern)
17.07.2018(Di)
16.07.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙