Stürmer Paciencia wechselt von Frankfurt zu Schalke 04

Gelsenkirchen (dts) - Der portugiesische Stürmer Goncalo Paciencia wechselt von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt zu Ligakonkurrent FC Schalke 04. Das teilten die Königsblauen am Dienstag mit. Der Angreifer werde für ein Jahr von Eintracht Frankfurt ausgeliehen, die Vereinbarung zwischen beiden Clubs beinhalte eine Kaufoption, hieß es von Vereinsseite. Bei den Gelsenkirchenern erhält der Portugiese die Rückennummer 18. "Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir den Wechsel von Goncalo Paciencia realisieren konnten. Es ist die Kombination aus Körperlichkeit und Technik, die sein Spiel auszeichnet", sagte S04-Sportvorstand Jochen Schneider.

Und weiter: "Vor allem wird uns Goncalo im letzten Drittel noch torgefährlicher und unberechenbarer machen." Für die Hessen erzielte er in 34 Bundesliga-Spielen zehn Tore und bereitete weitere fünf Treffer vor.
Sport / DEU / Fußball / 1. Liga
15.09.2020 · 19:09 Uhr
[3 Kommentare]
 

Opferinitiativen: Fühlen uns «verhöhnt» von der Kirche

Deutsche Bischofskonferenz
Fulda (dpa) - Mehrere Opferinitiativen haben der katholischen Kirche zum Auftakt der Herbstvollversammlung […] (01)

Mittelstand erholt sich zunehmend mit Hilfe digitaler Tools

Seit Beginn der Pandemie haben besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stärker als zuvor mit fehlender Laufkundschaft zu kämpfen. Dabei sind sie ein wichtiger Motor für unsere Innenstädte, die lokalen […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
20.09.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News