München (dpa) - Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland haben einer neuen Studie zufolge keine Lust auf Führungsverantwortung. «Nur sieben Prozent der Mitarbeiter in Deutschland möchten in den kommenden fünf bis zehn Jahren eine Führungsposition übernehmen». Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der ...

Kommentare

(6) Gertrud · 22. September um 05:14
@3 ist nicht alles Gold was glänzt
(5) palace · 21. September um 23:59
Warum auch? Ist i.d.R. super undankbar - für nichts.
(4) Wasweissdennich · 21. September um 19:39
@3 genau dieses Angebot hatte ich auch mal :P Konnte es gar nicht fassen was sie zahlen wollten, hatte das gleiche Geld sonst meist fürs hauptsächlich schlafen (Nachtbereitschaft) bekommen
(3) Morticia · 21. September um 17:46
ich kenne auch mehrere Leute, die ein entsprechendes Angebot abgelehnt haben. Würde ich auch machen, es wird automatisch erwartet, dass man rund um die Uhr erreichbar ist, hat Personalverantwortung aber nicht automatisch auch mehr Geld.. Nee, danke.
(2) setto · 21. September um 17:01
Kenne davon einige Fälle, die abgelehnt haben weil ihnen ein Teil der Aufgaben nicht zusagte, z.B. auf das Mensch sein zu den Untergebenen für eine zusätzliche Prämie zu verzichten
(1) Wasweissdennich · 21. September um 10:30
Noch schneller im Hamsterrad treten und mehr Verantwortung übernehmen nur damit einen der Staat 2/3 davon abnehmen kann erscheint mir auch nicht gerade klug