Strobl verteidigt CDU-Klimaschutzkonzept

Berlin (dts) - CDU-Bundesvize Thomas Strobl nennt das Klimaschutzpapier seiner Partei ein "kluges, umfassendes Konzept". Der Klimaschutz sei eine der zentralen Fragen, die gelöst werden müssten, sagte Strobl der "Heilbronner Stimme" (Samstag). "Da gibt es kein Vertun: Das geht uns alle an. Das gehört zum Kernauftrag jedes verantwortungsvollen Politikers. Und die Bewahrung der Schöpfung ist Kernauftrag für christliche Demokraten".

Der Politiker sagte weiter: "Deshalb ist es auch zunächst einmal wichtig und gut, dass Bewegung in die Sache gekommen ist und dass sich die CDU über den Sommer intensiv mit dem Thema beschäftigt hat. Und dabei ist jetzt auch ein kluges, umfassendes Konzept rausgekommen." Strobl würdigte vor allem den Einsatz des Konstanzer CDU-Abgeordneten Andreas Jung: "Wichtig war und ist mir immer, dass unsere CDU Baden-Württemberg ein Motor bei Klimaschutz und Mobilität ist. In den letzten Wochen und Tagen war ich daher auch in engster Abstimmung mit Andreas Jung und insbesondere das Konzept, das ich mit meinem niedersächsischen Kollegen Bernd Althusmann rund um das Thema Mobilität der Zukunft erarbeitet habe, findet sich jetzt in unserem Papier wieder. Andi Jung hat eine exzellente Arbeit gemacht." CDU-Bundesvize Strobl sagte weiter: "Als Christdemokraten bekennen wir uns zu unserer Verantwortung für unser Land und die Menschen. Das Papier oder viel mehr die formulierten Positionen der CDU zielen daher darauf ab, ein Problem, eine Herausforderung zu lösen und nicht darauf, Wege für mögliche Koalitionen - die derzeit gar nicht zur Debatte stehen - zu ebnen." Am kommenden Montag wird der Bundesvorstand der CDU über das 23-seitige Konzept entscheiden, es trägt den Titel: "Klimaeffizientes Deutschland - Mit Innovationen in die Zukunft".
Politik / DEU / Umweltschutz
14.09.2019 · 02:00 Uhr
[1 Kommentar]

Top-Themen

23.10. 10:55 | (02) Großbritannien: 39 Leichen in Lkw-Container entdeckt
23.10. 10:50 | (00) Vermisste Migranten nach Kollision vor Kos
23.10. 10:41 | (02) Kabinett beschließt CO2-Preis und Einbau-Verbot für Ölheizungen
23.10. 10:39 | (01) Medien: Verdächtiger verschanzt sich in französischem Museum
23.10. 10:34 | (03) Alleinerziehende häufiger und härter von Arbeitslosigkeit betroffen
23.10. 10:11 | (01) Kelber: Starker Datenschutz kann Wettbewerbsvorteile bringen
23.10. 10:02 | (00) SAP – Karrieremöglichkeit für Quereinsteiger
23.10. 09:54 | (02) Zahl der Krankheitstage von Arbeitnehmern deutlich gestiegen
23.10. 09:47 | (04) Flixbus will bei Bahn-Mehrwertsteuersenkung Strecken streichen
23.10. 09:31 | (01) DAX startet im Minus - Brexit-Unsicherheit belastet
23.10. 09:23 | (01) BVMW kündigt Verfassungsbeschwerde gegen Soli-Gesetz an
23.10. 09:15 | (06) Lügengespinst zweier Kinder löst Großeinsatz der Polizei aus
23.10. 09:11 | (03) Maas stellt Bedingungen für Brexit-Verschiebung
23.10. 09:09 | (00) Nouripour sieht kaum Chancen für AKKs Syrien-Initiative
23.10. 08:54 | (04) Digitalpolitiker beklagen geringes Interesse an starkem Datenschutz
23.10. 08:50 | (00) Maas erweitert Kritik an Kramp-Karrenbauer
23.10. 08:37 | (02) Kaufpreise für Agrarland deutlich gestiegen
23.10. 08:28 | (05) Ökonom Zucman: Reiche zahlen in den USA weniger Steuern als Arme
23.10. 08:18 | (01) Kirschkernkissen brennt in Mikrowelle - Pflegeheim evakuiert
23.10. 08:07 | (00) BKA-Chef nennt Drohungen von rechts im Netz "demokratiegefährdend"
23.10. 07:53 | (02) Baden-Württemberg will Abbrecherquote im Studium senken
23.10. 07:44 | (00) EU-Anti-Terror-Koordinator warnt vor islamistischer Gefahr
23.10. 07:38 | (00) Brexit-Tauziehen: Johnson braucht die EU für den Austritt
23.10. 07:33 | (06) Grüne fordern "Anti-Wegwerf-Gesetz" für Supermärkte
23.10. 07:21 | (00) Schwesig ruft Koalition zu Einigung bei Grundrente auf
23.10. 07:21 | (00) Länder-Initiative für neue Föderalismusreform
23.10. 07:13 | (01) BKA-Chef will Einheit gegen organisierte Kriminalität aufbauen
23.10. 06:51 | (01) Kremlchef Putin eröffnet ersten Russland-Afrika-Gipfel
23.10. 06:43 | (00) Spielebranche mit Umsatzplus - Strategiespiele beliebt
123
...
101102
103
 
Diese Woche
22.01.2020(Heute)
21.01.2020(Gestern)
20.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News