Strategische Partnerschaft: Syslogic und Nvidia ebnen den Weg für KI in der Industrie
 --- Künstliche Intelligenz im Embedded-Markt --- 

NVIDIA Logo
Waldshut-Tiengen, 24.10.2019 (PresseBox) - Die Embedded-Spezialistin Syslogic und die Chipherstellerin Nvidia gehen eine strategische Partnerschaft ein. Nvidia bringt ihr Know-how bezüglich KI-fähiger Prozessortechnologie ein, Syslogic ihre langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von ultrarobusten Embedded Systemen.

Nvidia, führende Herstellerin von KI-tauglicher Prozessortechnologie, und die Embedded-Spezialistin Syslogic gehen eine strategische Partnerschaft ein. Neu ist Syslogic Teil von Nvidias Partnerprogramm Jetson Ecosystem. Nvidia listet darin Unternehmen, welche die Entwicklung von Produkten auf Basis der Jetson Plattform vorantreiben und damit den Weg für KI-Anwendungen ebnen. Dank der neuen Partnerschaft mit Syslogic soll die Prozessortechnologie von Nvidia vermehrt im rauen Industrieumfeld eingesetzt werden.

KI trifft Embedded
Nvidia als KI-Vorreiterin bietet mit ihrer Jetson Plattform aktuell drei unterschiedlich performante Prozessorfamilien – Jetson Nano, Jetson TX2 und Jetson AGX Xavier. Diese lassen sich ideal für KI-Anwendungen am Netzwerkrand einsetzen.

Die Embedded-Spezialistin Syslogic wiederum blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von ultrarobusten Industriecomputern zurück.

Das Ziel der beiden Unternehmen ist es, den Weg für KI-Anwendungen im Embedded-Markt zu ebnen. Konkret bietet Syslogic Embedded-Systeme mit Nvidia Technologie, welche für den Einsatz in Bau- und Landmaschinen, in Zügen, in Minenfahrzeugen sowie für Verkehrstechnik- oder Smart-City-Anwendungen entwickelt wurden.

Syslogic ist eines der weltweit ersten Unternehmen, das ultrarobuste Industriecomputer auf Basis von Nvidia Prozessortechnologie anbietet. Das aktuelle Produktportfolio umfasst verschiedene Embedded Computer, welche auf Nvidias Jetson-TX2-Prozessormodul aufbauen. An der kommenden Branchenmesse SPS in Nürnberg wird Syslogic zudem einen KI Rugged Computer auf Basis des Jetson AGX Xavier präsentieren. Ein Gerät, das die Schutzklasse IP67 erfüllt und aktuell das robusteste Geräte mit Nvidia Prozessor sein dürfte.

Open-Source-Bibliotheken und Entwickler-Kits ermöglichen schnellen Einstieg
Syslogic und Nvidia wollen ihren Kunden die Integration von KI möglichst einfach machen. Daher werden sämtliche KI-Embedded-Systeme von Syslogic mit vorinstalliertem Ubuntu-Board-Support-Package (L4T –Linux for Tegra) ausgeliefert. Zudem ist eine komplette Entwicklerumgebung (JetPack) inklusive CUDA-Bibliotheken von Nvidia installiert. Für einen schnellen Einstieg in die KI-Welt dient das Nvidia Development Kit (SDK) und ein Deep Learning Framework, mit dem Anwendungen einfach umgesetzt werden können.

Michael Jung, Product Manager bei Syslogic, sagt: «Nvidia ist einer der Marktführer im Bereich KI.» Entsprechend groß sei das Ökosystem aus bestehenden Open-Source-Bibliotheken, so Jung. Daneben sorgt Nvidia zudem mit kostengünstigen aber vollausgestatten Entwickler-Kits für einen schnellen Einstieg. Unternehmen können bereits sehr früh mit der Software-Entwicklung beginnen und später die Hardware mit Syslogic finalisieren.

Gemäß Michael Jung erreichen Syslogic aktuell sehr viele Kundenanfragen für die KI-Embedded-Systeme. Jung sagt: «Wir werden einen wichtigen Beitrag leisten, um die Jetson Prozessorfamilien in der Industrie zu etablieren.»
Kooperationen / Fusionen
[pressebox.de] · 24.10.2019 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]

Top-Themen

Boulevard-News

IT-News

Gaming-News

Kino/TV-News

Sport-News

Finanznews

Business/Presse

 
Diese Woche
11.12.2019(Heute)
10.12.2019(Gestern)
09.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News