Rom (dpa) - Borussia Mönchengladbach darf auch in der Europa League auf die nächste Runde hoffen. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga wartet zwar weiter auf den ersten Sieg in der Gruppe J, erreichte am Donnerstag bei der AS Rom aber durch einen zweifelhaften Elfmeter in der Nachspielzeit ein ...

Kommentare

(8) Marc · 25. Oktober 2019
Dann müssen sie aber auch mal in die Pötte kommen.
(7) Pontius · 25. Oktober 2019
@4 Und mit einem Sieg im Rückspiel wären sie gleichauf mit dem Tabellenführer Rom. Die Gruppe ist hat echt ausgeglichen und Gladbach hat noch zwei Heimspiele.
(6) Grizzlybaer · 25. Oktober 2019
Mal sehen wie es weitergeht. Trotzdem Gratulation.
(5) Shoppingqueen · 25. Oktober 2019
Wieder Chancen für zwei Spiele...
(4) Marc · 25. Oktober 2019
Und dennoch Gruppenletzter mit 2 Punkten....als Tabellenführer der Bundesliga....manoman
(3) AS1 · 24. Oktober 2019
Dennoch haben sch die Gladbacher das Remis durch eine geduldige, nie aufsteckende Leistung verdient. Das Gegentor war allerdings wieder saudoof - man könnte eine Ecke auch verteidigen.
(2) janage12345 · 24. Oktober 2019
Haben mir den schein kaputt gemacht durch den Glückselfer
(1) storabird · 24. Oktober 2019
Der Elfer war nicht offenbar unberechtigt, sondern 100-ig unberechtigt.
 
Diese Woche
24.02.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News