Steuerzahler-Präsident kritisiert Vorschläge des Umweltbundesamtes

Dessau-Roßlau (dts) - Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, hat die vom Umweltbundesamt (UBA) vorgeschlagene massive Verteuerung des Autofahrens zur Erreichung der Klimaziele scharf kritisiert. "Diese Vorschläge sind völliger Quatsch", sagte Holznagel der "Bild" (Freitagsausgabe). "Ich werde langsam wirklich ärgerlich, dass ein Bundesamt so wenig Grundkenntnis von der Steuer-Systematik besitzt. Die Abschaffung der Pendlerpauschale zu fordern ist ein alter Hut. Wenn Parteien dies tun - geschenkt -, aber das Bundesumweltamt sollte Experten haben. Die Pendlerpauschale ist kein Steuerprivileg, sondern eine notwenige Maßnahme, Arbeitnehmer mit längerem Arbeitsweg zu entlasten. Die Forderungen des Umweltbundesamts sind insofern weder fach- noch sachgerecht."

Die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber (CSU) sagte der "Bild": "Klimaschutz darf nicht zur sozialen Frage werden, denn Klimaschutz braucht die Akzeptanz der Menschen. Die Vorschläge des Umweltbundesamtes halte ich für überzogen. Denn sie führen zu einem zu starken Preisanstieg in recht kurzer Zeit. Wenn mit solchen Zahlen operiert wird, dann schüren wir insbesondere die Unterschiede zwischen Stadt und Land." Auch die SPD geht auf Distanz. SPD-Politiker Carsten Träger sagte der Zeitung: "Wenn wir all diese Maßnahmen gleichzeitig ergreifen, die das UBA vorschlägt, überfordern wir die Gesellschaft. Solange es zum Beispiel auf dem Land keine echte Alternative zum Auto gibt, werden wir den Benzinpreis nicht zu stark anheben. Wenn E-Autos in einiger Zeit bezahlbar sind, können wir auch über höhere Benzinpreise reden." FDP-Verkehrsexperte Oliver Luksic sagte der "Bild" von einem "Albtraum der Autofahrer". Die geforderten Maßnahmen seien "gesellschaftlich hochexplosiv", so Luksic. "Millionen von Bürgern sind auf das Auto angewiesen". Wer den sozialen Frieden nicht gefährden und Proteste wie in Frankreich verhindern will, der müsse "kluge und ausgewogene Vorschläge machen", so der FDP-Politiker. "Dazu gehört ein technologieoffener Ansatz sowie die Ausweitung des europäischen Emissionshandels." Lob kam hingegen von den Grünen. Der verkehrspolitische Sprecher Stefan Gelbhaar sagte dem Blatt: "Die Berechnungen des UBA zeigen, dass wir drastische Maßnahmen brauchen, um die Klimaziele im Verkehr zu erreichen. Der Bundesregierung waren die Berechnungen seit Juni bekannt. Die Veröffentlichung hat die Bundesregierung aber verhindert, denn sie zeigen: die Vorschläge des sogenannten Klimapakets reichen nicht aus." Das sei ein "Skandal", so Gelbhaar.
Politik / DEU / Umweltschutz / Straßenverkehr
06.12.2019 · 00:00 Uhr
[6 Kommentare]

Top-Themen

19.01. 14:54 | (01) Größeres Ausmaß der mysteriösen Lungenkrankheit in China?
19.01. 14:52 | (00) 40 Regierungssoldaten im Jemen durch Rakete getötet
19.01. 14:47 | (03) Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze
19.01. 14:34 | (01) Bartsch lehnt Bundeswehr-Engagement in Libyen ab
19.01. 14:15 | (00) Libyen: Erdogan und Putin betonen Bedeutung einer Waffenruhe
19.01. 14:11 | (05) Umfrage: Union verliert einen Punkt und liegt bei 26 Prozent
19.01. 14:05 | (07) Störung bei Whatsapp - Fotoversand nicht möglich
19.01. 14:00 | (00) 75 Regierungssoldaten im Jemen durch Rakete getötet
19.01. 13:47 | (01) Libyen-Konferenz beginnt in Berlin
19.01. 13:41 | (08) Wer sind die Akteure im Libyen-Konflikt?
19.01. 13:38 | (01) Libyenexperte: «Haftar spielt ein Nullsummenspiel»
19.01. 13:21 | (00) Libyen-Konferenz in Berlin: Teile des Stadtzentrums gesperrt
19.01. 13:02 | (15) Zahl der Ordnungsrufe im Bundestag hat zugenommen
19.01. 12:59 | (02) Hongkongs Polizei stoppt Marsch von Zehntausenden mit Gewalt
19.01. 12:50 | (01) Pompeo fordert Waffenstillstand und wirksame Überwachung
19.01. 12:49 | (01) Connewitz: Sachsens Justizministerin sieht Terrorvorwürfe kritisch
19.01. 12:01 | (03) FDP und Grüne warnen vor übereilter Zusage für Libyen-Schutztruppe
19.01. 11:26 | (10) Bauernverband gegen Klima-Steuern auf Fleisch und Milch
19.01. 11:11 | (03) Bislang 350.000 Euro Entschädigung für Terroropfer von Halle
19.01. 11:06 | (03) Al-Sarradsch zweifelt vor Konferenz an Absichten Haftars
19.01. 10:59 | (06) Apotheke wirbt für «drogen» - meint aber was anderes
19.01. 10:49 | (09) Spaziergänger finden Baby im Gebüsch - Suche nach Eltern
19.01. 10:38 | (02) Mit SUV in die Verbotene Stadt: Empörung über Chinas Reiche
19.01. 10:30 | (03) Jesuitenpater Mertes verlangt mehr Anerkennung für Missbrauchsopfer
19.01. 09:58 | (21) Harrys und Meghans Royal-Ausstieg fällt unerwartet klar aus
19.01. 09:46 | (00) Erdogan: Libyen-Konferenz «wichtiger Schritt»
19.01. 09:31 | (03) Saarland: 67-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
19.01. 09:05 | (06) Hunde als Sterbegleitung: weniger Angst und Schmerzen durch tierische Liebe
19.01. 08:55 | (14) Frau wendet auf der Autobahn
19.01. 08:51 | (02) Libyen-Konferenz - Al-Sarradsch fordert Schutztruppe
19.01. 08:32 | (00) Libyscher Premierminister fordert internationale Schutztruppe
19.01. 07:52 | (06) «Harter Megxit»: Harrys und Meghans Royal-Ausstieg klar
19.01. 06:48 | (00) Schlüsselfiguren im Libyen-Konflikt treffen sich in Berlin
19.01. 06:46 | (04) Kinder leiden bei Scheidung gesundheitlich
19.01. 06:01 | (08) Nach Missbrauchsstudie: Ermittlungen fast alle eingestellt
19.01. 06:00 | (00) Mohring und Althusmann gegen Streit um Personen
19.01. 05:57 | (02) Landesinnenminister: Radikale in Gamerplattformen enttarnen
19.01. 03:57 | (00) Maas kritisiert Trumps Iran-Strategie
19.01. 03:54 | (04) Immer mehr Fälle mit mysteriöser Lungenkrankheit in China
19.01. 03:23 | (00) Umfrage: Union verliert leicht und liegt bei 26 Prozent
19.01. 01:49 | (06) USA: Alle ausländische Truppen sollten Libyen verlassen
19.01. 01:47 | (02) Seehofer für parteiübergreifende Politiker-Schutz-Initiative
19.01. 01:00 | (05) Innenminister: Gewalt gegen Politiker Gefahr für Demokratie
19.01. 00:59 | (02) Australiens Regierung weist dem Tourismus Millionenhilfe zu
19.01. 00:57 | (01) Bislang 350 000 Euro Entschädigung für Terroropfer von Halle
19.01. 00:25 | (01) Regen spült Giftspinnen ins Dschungelcamp - Aus für Toni
19.01. 00:00 | (01) Widerstand gegen Änderung des Einkommensteuergesetzes
19.01. 00:00 | (03) Bericht: Boom am deutschen Arbeitsmarkt vor dem Aus
19.01. 00:00 | (01) Gazprom entwickelt klimaneutrale Produktion für Wasserstoff
19.01. 00:00 | (02) Umfrage: Immobilienkauf scheitert oft am fehlenden Eigenkapital
19.01. 00:00 | (01) Familienministerin will Frauenanteil in Firmenspitzen erzwingen
19.01. 00:00 | (00) Giffey gibt neuer SPD-Führung Rückendeckung
19.01. 00:00 | (02) Giffey will Trennungsfamilien kein Modell vorschreiben
19.01. 00:00 | (01) Emnid: SPD gewinnt, Union verliert
19.01. 00:00 | (03) Scheuer ignoriert Transparenz-Versprechen zu ÖPP-Projekten
18.01. 23:17 | (01) Dutzende Verletzte bei neuer Gewalt in Beirut
18.01. 23:15 | (01) Kreise: Trumps Verteidigung will Anklage in Gänze angreifen
18.01. 22:10 | (01) Anadolu: Merkel und Erdogan telefonieren vor Libyen-Gipfel
18.01. 20:57 | (19) Betrunken mit 5,24 Promille in S-Bahn
18.01. 20:52 | (01) Harry und Meghan verlieren Titel «Königliche Hoheit»
18.01. 20:22 | (13) 1. Bundesliga: Leipzig dreht Partie gegen Union
18.01. 19:51 | (04) BBC: Harry und Meghan künftig nicht mehr "königliche Hoheit"
18.01. 19:47 | (03) Putin will Weltkriegs-Dokumente zugänglich machen
18.01. 19:43 | (01) Iran wird Flugschreiber abgeschossener Maschine übergeben
18.01. 19:28 | (03) Lottozahlen vom Samstag (18.01.2020)
18.01. 18:30 | (02) Offenbar Gasaustritt am Flughafen - 40 Mitarbeiter verletzt
18.01. 18:28 | (02) Dutzende Verletzte bei Ausschreitungen in Beirut
18.01. 18:11 | (07) UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer
18.01. 18:09 | (02) Deutschland offen für Einsatz in Libyen
18.01. 18:00 | (02) Merkel mit Kronprinz von Abu Dhabi zusammengetroffen
18.01. 17:47 | (01) Maas: Sarradsch und Haftar nehmen an Libyen-Konferenz teil
18.01. 17:40 | (00) Khalifa Haftar kommt zu Libyen-Konferenz
18.01. 17:28 | (04) 1. Bundesliga: Dortmund dreht Partie in Augsburg
18.01. 17:25 | (01) Kramp-Karrenbauer ruft Union zur Sacharbeit auf
18.01. 16:59 | (01) Wieder Gewalt bei «Gelbwesten»-Demonstration in Paris
18.01. 16:50 | (04) Nach Flugzeugabschuss: Iran schickt Flugschreiber an die Ukraine
18.01. 16:32 | (26) AKK: Noch keine Festlegung auf Art der Wahlrechtsreform
18.01. 16:25 | (03) Weiter rechtsextreme Drohungen gegen früheren Bürgermeister
18.01. 15:45 | (04) "Land-schafft-Verbindung"-Sprecher fürchtet Erstarken von rechten Kräften
18.01. 15:33 | (01) Philippinen: Mehr als 160.000 Menschen auf Flucht vor Vulkan
18.01. 15:33 | (04) CSU gegen CDU-Kompromissvorschlag für weniger Wahlkreise
18.01. 15:18 | (03) Künast will Herkunftskennzeichnung für Fleischersatzprodukte
18.01. 15:07 | (11) Ärger um rechtsextreme Symbole auf Nürnberger Bauern-Demo
18.01. 15:05 | (15) Science-Fiction-Star: Weltall nicht weiter erkunden
18.01. 14:53 | (02) Umweltministerin zeigt Verständnis für Bauernproteste
18.01. 14:45 | (00) Habeck sieht Strategie bei Angriffen auf Kommunalpolitiker
18.01. 14:28 | (18) Trump lässt sich von Clinton-Ermittler Starr verteidigen
18.01. 14:25 | (05) Spaziergänger in Rüsselsheim finden Säugling im Gebüsch
18.01. 14:15 | (03) Erdogan warnt vor Sturz der libyschen Regierung
18.01. 14:13 | (09) EU kürzt Beitrittshilfen für Türkei
18.01. 13:53 | (00) Wahlrechtsreform: CDU-Präsidium für weniger Wahlkreise
18.01. 13:30 | (02) Buschfeuer und heftiger Regen halten Australien im Griff
18.01. 13:26 | (03) Zu wenig Frauen: Schwierige Jury-Suche im Weinstein-Prozess
18.01. 13:22 | (05) Forsa: SPD und Linkspartei legen zu - FDP verliert
18.01. 13:22 | (02) Vier neue Fälle der rätselhaften Lungenkrankheit in China
18.01. 12:58 | (14) Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig wohl nicht machbar
18.01. 12:56 | (04) SPD-Chef fordert perspektivisch Ausweitung der Grundrente
18.01. 12:53 | (01) 160 000 Menschen auf Flucht vor philippinischem Vulkan
18.01. 12:40 | (11) Bimmeln für den Brexit: Streit um Big Ben weitet sich aus
18.01. 12:36 | (02) Entwicklungsminister gegen Bundeswehreinsatz in Mali
 
Diese Woche
20.01.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News