Sterbefallzahlen im September zehn Prozent über Niveau der Vorjahre

Wiesbaden (dts) - Die Sterbefallzahlen in Deutschland haben im September 2021 zehn Prozent über dem mittleren Wert der Vorjahre gelegen. Insgesamt starben im neunten Monat des Jahres 77.612 Menschen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach einer Hochrechnung am Dienstag mit. Diese Zahl liegt um 7.247 Fälle höher als der mittlere Wert der Jahre 2017 bis 2020 für diesen Monat.

In der 39. Kalenderwoche vom 27. September bis 3. Oktober lagen die Zahlen sechs Prozent über dem mittleren Wert der Vorjahre. Ein Vergleich der gesamten Sterbefälle mit der Zahl der beim Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldeten Covid-19-Todesfälle nach Sterbedatum ist derzeit bis einschließlich der 37. Kalenderwoche 2021 (13. bis 19. September) möglich. In dieser Woche gab es laut RKI 375 Covid-19-Todesfälle. Das waren 77 Fälle mehr als in der Vorwoche. Die Zahlen steigen seit Anfang August an. Die erhöhte Gesamtsterblichkeit seit der 36. Kalenderwoche erklären sie jedoch nicht, so die Statistiker.
Vermischtes / DEU / Gesellschaft / Gesundheit
12.10.2021 · 12:10 Uhr
[0 Kommentare]
 
Feuer mit vier Toten: Bewohner ließ wohl die Herdplatte an
Vier Tote bei Brand in Mehrfamilienhaus
Reisbach (dpa) - Drei Frauen und ein frühgeborenes Baby sind im niederbayerischen Reisbach ums Leben […] (14)
Blockbuster-Battle: Kann Happy Deathday gegen zwei Film-Franchise bestehen?
Mit Solo: A Star Wars Story und Fifty Shades of Grey: Befreite Lust steigen gleich zwei erfolgreiche Film- […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
25.10.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News