Steinmeier würdigt Draghis Verdienste um Euro und EU

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Verdienste des früheren EZB-Präsidenten Mario Draghi für die Stabilität des Euro gewürdigt und ihm dafür das Bundesverdienstkreuz verliehen. Draghi habe «in stürmischen Zeiten den Euro und die Europäische Union zusammengehalten», sagte Steinmeier in einer Feierstunde im Schloss Bellevue in Berlin. Damit habe sich Draghi um Europa verdient gemacht. Die Auszeichnung Draghis stieß wegen dessen umstrittener Niedrig- und Nullzinspolitik auf Kritik.

Bundespräsident / EZB / Auszeichnungen / Deutschland / Europa
31.01.2020 · 12:53 Uhr
[4 Kommentare]
 

Müntefering: «Wir müssen das durchziehen»

Franz Müntefering
Berlin (dpa) - Der Umgang mit der Corona-Pandemie ist nach Ansicht des früheren SPD-Vorsitzenden Franz […] (01)

Elle Fanning ist in der Gucci-Filmreihe mit von der Partie

Elle Fanning
(BANG) - Elle Fanning tat sich mit Gucci für deren 'Absolute Beginners'-Filmreihe zusammen. Die 22-jährige […] (00)