Steinmeier will besseren Schutz für Menschen im öffentlichen Leben

Berlin (dts) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fordert einen besseren Schutz für im Gemeinwesen aktive Menschen in Deutschland. "Es ist die Aufgabe von Politik, Polizei und Justiz, auch und gerade diejenigen zu schützen, die sich in öffentlichen Ämtern für unser Gemeinwesen engagieren", sagte er am Donnerstag bei einem Neujahrsempfang in Berlin. Es dürfe nicht sein, dass Menschen sich nicht mehr in öffentlichen Ämtern für die Allgemeinheit einsetzen, weil damit ein "Spießrutenlaufen" einhergehe, denn die Demokratie brauche engagierte Bürger.

"Wir müssen unsere Stimme erheben, wann immer Menschen im öffentlichen Leben herabgewürdigt, beleidigt oder bespuckt werden, ganz egal, aus welchen Motiven Hass und Hetze sich speisen", sagte der Bundespräsident weiter.
Politik / DEU / Gesellschaft
09.01.2020 · 13:00 Uhr
[1 Kommentar]