SteelSeries Gaming Headset ARCTIS 1 – Review | Test

Ein gutes Gaming-Headset kann für jeden etwas anderes bedeuteten. Doch die grundlegendsten Wünsche sind vermutlich überall gleich: Ein Gaming-Headset muss bequem sitzen und einen guten Klang für lange und ausgiebige Gaming-Sessions liefern, damit es den richtigen richtigen Nutzen für den Gamer von Welt hat. Wenn das Headset dann außerdem noch kompatibel zu verschiedenen Systemen und flexibel einsetzbar ist, kann das als ein klarer Pluspunkt gewertet werden. All dies liefert SteelSeries mit seinem Arctis 1 Wireless zu euch nach Haus.

Im Lieferumfang ist neben der üblichen Bedienungsanleitung und natürlich auch dem Headset, ein abnehmbares Mikrofon sowie ein USB-C Dongle und diverse Adapterkabel, wie z.B. ein USB-A auf USB-C, ein Micro-USB und auch ein 3.5 Klinkenkabel. Das besondere ist aber der USB-C Dongle, denn durch diesen wird letztendlich die Funkverbindung vom Headset zum ausgebenden Gerät gebildet. Hier beweist Steelseries einmal mehr ihr zukunftorientiertes Denken – USB-C wird immer verbreiteter auf dem Markt und damit wächst natürlich auch die Einsatzmöglich des Arctis 1 Wireless. Für andere Geräte gibt es die verschiedenen Adapterkabel, sodass eine große Masse an Endgeräten bedient werden kann. SteelSeries selbst wirbt hier mit Endgeräten wie den PC (Wireless, USB, USB-C), die Playstation 4 (Wireless, USB), Nintendo Switch (Wireless USB, TV-Modus), Wireless USB-C (Handheld), Android (Wireless, USB-C) und die XBOX one Gerätefamilie (3,5mm Klinke; nur mit entsprechenden Controllern).

Die Materialien des Headsets besteht an vielen Stellen aus Kunststoff, was den Kopfhörer angenehm leicht macht. Das macht einiges beim Tragekomfort aus, denn so ist es natürlich auch während des Tragen für den Nutzer angenehmer. Generell ist die Bauweise recht flexibel gestaltet – die Ohrmuscheln lassen sich zu 45 Grad neigen und auch der Bügel lässt sich ausreichend verstellen um sich gut an die individuelle Kopfform anpassen zu lassen. Der durch Stahl verstärkte und unterseitig gepolsterte Kopfriemen wirkt robust und unterstützt den Tragekomfort, welcher durch die gute Polsterung der Ohrmuscheln geliefert wird. Die Polsterung ist innen mit einem flexiblen Memory-Schaumstoff gefüllt und durch einen angenehmen Stoff umhüllt. Auch nach einiger Tragezeit drohen durch den ausreichenden Luftdurchlass keine Schweißausbrüche.

Die Ohrmuscheln umschließen das Ohr vollständig und nach außen hin schirmen diese wirklich gut ab, ohne das der Anpressdruck nach längeren Sessions unangenehm wird, was man in der Preisklasse auch erwarteten kann. Insgesamt bietet das Arctis 1 Wireless einen super Tragekomfort auch für längere Spielzeiten! Die aus dem Lieferumfang mitgelieferten Kabel benötigen natürlich auch die entsprechende Anschlüsse. Diese befinden sich am Headset selbst. Wenn der Akkustand sich dem Ende neigt, kann über den vorhandenen Mirco-USB Anschluss das Gerät direkt mit dem Computer verbunden werden, um es zu laden. Oder ihr nutzt es entsprechend Analog, sodass es während des Gebrauches geladen wird. Außerdem findet sich hier natürlich der Eingang für das Klinkenkabel, sowie ein Lautstärkerad, den Mirkofonmute-Schalter und natürlich den Power-Button.

Für den Sound sorgen bei diesem Headset Lautsprecher mit einem Frequenzbereich von 20Hz bis zu 20kHz und einer Nennimpedanz von 32 Ohm. Damit liegt das Arctis 1 Wireless zwar im Standardbereich anderer Headsets, jedoch liefert der Lautsprechertreiber den bekannten Arctis-Sound. Der Treiber ist hier der selbe wie beim renommierten Arctis 7. Dadurch erzeugt es eine gute Klanglandschaft, welche selbst die stubtilen, aber dennoch wichtigen, Klänge gut betont. Hierdurch werden die Geräusche glasklar ausgegeben um die Quelle präzise orten zu können, was durchaus den entscheidenden Vorteil bringen kann. Die Höhen und Tiefen kommen sehr gut zur Geltung und der Bass rundet das Klangbild harmonisch ab. Auch zum einfachen Musik hören eignet sich das Headset absolut.
Eine schöne Sache ist, dass das ganze nach der Plug & Play- Methode funktioniert. Das heißt, man steckt den USB-C Dongle einfach ein, ganz gleich ob Smartphone, Konsole oder PC um es sofort benutzen zu können. Die Installation einer Software ist nicht notwendig. Am Computer kann man das ganze über einen digitalen Equalizer mithilfe der SteelSeries Engine 3 nochmal individualisieren. An anderen Endgeräten funktioniert dies nicht.

Das mitgelieferte Mikrofon ist abnehmbar. Dies Variante war mit Sicherheit eine gute Entscheidung, denn so lässt sich das Arctis 1 Wireless auch einfach als Kopfhörer nutzen.
Das Mikrofon hat einen sehr schmalen Frequenzgang von 100Hz bis etwa 6,5 kHz. Außerdem bringt es eine aktive Geräuschunterdrückung mit. Der Sound des Mikrofons zeigt keine Verzögerungen oder irgendwelche Ausreißer. Sicherlich findet es keinen Vergleich mit professionellen Mikrofonen im Podcastbereich, aber für Gespräche im Teamspeak oder ähnliches ist es echt gut. Und genau dafür benötigt man doch letztendlich ein Gamingheadset.

Die Wirelessverbindung, welche auf einer 2,4 Ghz Frequenz baut, ist bei diesem Headset stabil und auch Störungen sind nicht aufgefallen. Erst bei einer Entfernung von etwa 7-10 Metern, je nach Wand und Wohnungsgegebenheiten, nimmt die Qualität ab. Ob eine derartige Entfernung bei einem Gaming-Headset überhaupt vorkommt, sei mal dahingestellt.

Durch den Verzicht auf RGBs und anderen Spielereien liegt die Akkulaufzeit, welche SteelSeries angibt hier bei 20 Stunden. Während der Ladezeit kann das Headset natürlich über Klinke weiter genutzt werden.

Das Gaming Headset Arctis 1 Wireless hält exakt das was der Hersteller verspricht. Es kann als Kopfhörer verwendet werden oder als komplettes Headset beim Gaming. Durch den USB-C Dongle ist es vielseitig mit diversen Endgeräten einsetzbar und wird zum guten Allrounder. Auch der Preis von rund 120,- Euro ist für das, was das Headset liefert, echt gut. Wer sich für das Arctis 1 Wireless entscheidet, macht mit bei diesem Gerät mit Sicherheit nichts falsch und erhält eine top Qualität by SteelSeries.

SteelSeries Gaming Headset ARCTIS 1 – Review | Test
8
Qualität
8.5
Steuerung
8
Design
8
Preis Leistung
8.5
Ausstattung
Gesamtwertung 8.2 / 10
Unser Fazit
Wer sich für das Arctis 1 Wireless entscheidet, macht mit bei diesem Gerät mit Sicherheit nichts falsch und erhält eine top Qualität by SteelSeries.
Gaming / Mobile / Nintendo / PC-Computer / PlayStation / Tests / Zubehör / Arctis 1 Wireless / Gaming HEADSET / Headset / Review / SteelSeries / WIRELESS
[topgamingnews.de] · 22.09.2019 · 12:13 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News