Stasi-Akten-Beauftragter: "Niemand soll auf ewig verdammt sein"

Berlin (dts) - Der Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde, Roland Jahn, plädiert für einen differenzierten Umgang mit Fällen von Stasi-Belastung. "Niemand soll auf ewig verdammt sein", sagte Jahn "Zeit-Online". Aber keiner dürfe "aus der Verantwortung für sein Handeln entlassen werden".

Auch wer sich mit der Stasi eingelassen hatte, solle heute eine Chance bekommen. "Nach den Jahrzehnten, die vergangen sind, sollen diese Menschen auch Teil dieser demokratischen Gesellschaft sein dürfen", so der Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde weiter. Er warnte vor pauschalen Urteilen gegenüber den von der Stasi angeworbenen Menschen: "So wie jede Anwerbung ein Einzelfall war, müssen wir auch die Fälle der IMs heute einzeln betrachten", sagte Jahn. Betroffene sollten offen mit Stasi-Belastung umgehen. Die Vergangenheit habe gezeigt, dass Menschen, die sich öffentlich zu ihrer Stasi-Mitarbeit bekannten, großer Respekt für diese Offenheit entgegengebracht wurde. "Die Öffentlichkeit kann dann mit diesem Bekenntnis zur Biografie besser verstehen, wie das DDR-System funktioniert hat", so der Stasi-Akten-Beauftragte weiter. Die Beschäftigung mit der SED-Diktatur sei eine gesamtdeutsche Angelegenheit. Sie habe nichts mit Ost und West zu tun. "Das sieht man auch daran, dass viele Tausende Bundesbürger im Dienst der Stasi standen", sagte Jahn "Zeit-Online". Es gehe bei der Stasi-Aufarbeitung um "Transparenz für ganz Deutschland".
Politik / DEU / Gesellschaft
16.11.2019 · 14:20 Uhr
[3 Kommentare]

Top-Themen

09.04. 08:36 | (04) Arbeitgeberpräsident: Schnelle Erholung der Wirtschaft möglich
09.04. 08:15 | (05) Außenhandel mit China durch Coronakrise stark rückläufig
09.04. 07:52 | (09) Spahn skizziert schrittweisen Normalisierungsplan
09.04. 07:33 | (02) EZB-Präsidentin mahnt Euro-Länder zur gegenseitigen Unterstützung
09.04. 07:27 | (01) Niedersachsens Gesundheitsministerin warnt vor voreiliger Lockerung
09.04. 07:18 | (04) Merz sieht durch Coronakrise Gefahr eines Scheiterns der EU
09.04. 05:50 | (03) Exportgenehmigungen für Rüstungsgüter gestiegen
09.04. 05:48 | (18) Lehrerverband: Kein «Unterrichts-Vollstart» nach den Ferien
09.04. 05:00 | (02) Wirtschaftsweisen-Chef will vollständiges Soli-Aus ab Juli
09.04. 05:00 | (02) Kühnert fürchtet Verklärung von Coronakrise als Chance
09.04. 05:00 | (02) CDU-Arbeitnehmerflügel dringt auf Mindest-Kurzarbeitergeld
09.04. 05:00 | (05) Bofinger schlägt regional differenzierten Ausstieg aus Shutdown vor
09.04. 05:00 | (03) Röttgen: Ungarns Notstandsgesetz mit Selbstverständnis von EU unvereinbar
09.04. 04:10 | (04) Gesundheitsminister stellt Lockerung in Aussicht
09.04. 04:00 | (05) Lindner kritisiert mangelnde Exit-Strategie von Merkel
09.04. 01:06 | (18) Pommes-Nachfrage eingebrochen: Bauern werden Kartoffeln nicht los
09.04. 01:00 | (01) DGB: Unteren Einkommensgruppen in Kurzarbeit droht Hartz IV
09.04. 01:00 | (03) Richterbund will mehr Online-Gerichtsverfahren in Coronakrise
09.04. 01:00 | (02) Göring-Eckardt will Fahrplan zur Aufhebung von Corona-Beschränkungen
09.04. 01:00 | (02) Grünen-Fraktionschefin verlangt Noten-Stopp an Schulen in Coronakrise
09.04. 00:00 | (06) Conte sieht Verbesserung von Corona-Situation in Italien
09.04. 00:00 | (01) SPD-Chefin kritisiert Vorgehen von Söder und Laschet in Coronakrise
09.04. 00:00 | (01) EU-Agrarkommissar befürchtet Preistreiberei in Coronakrise
09.04. 00:00 | (07) Esken "sehr froh" über GroKo-Beteiligung von SPD
08.04. 23:13 | (04) Saudisches Militärbündnis kündigt zweiwöchige Waffenruhe im Jemen an
08.04. 22:59 | (33) Mehr als 2000 Corona-Tote in Deutschland
08.04. 22:17 | (01) US-Börsen legen deutlich zu - Euro und Gold schwächer
08.04. 22:13 | (05) Corona-Hamsterkäufe gehen zurück
08.04. 21:14 | (16) Laschet verlangt höheren deutschen Beitrag für EU-Haushalt
08.04. 21:10 | (01) EU-Kommission will koordinierte Vorgehensweise bei Exit-Strategie
08.04. 20:50 | (04) NY-Gouverneur: «Zahl der Toten wird weiter ansteigen»
08.04. 20:15 | (08) Unternehmer Würth plädiert für Euro-Bonds
08.04. 20:04 | (17) RKI schätzt plötzlich viel mehr Genesene
08.04. 19:52 | (13) Bundesregierung erwartet 40 Millionen Corona-Schutzmasken
08.04. 19:50 | (05) Sanders steigt aus US-Präsidentschaftsrennen aus
08.04. 19:42 | (13) Haftbefehl nach Tötung eines 15-Jährigen
08.04. 19:36 | (05) RKI verändert Schätzung der Corona-Genesenen drastisch
08.04. 19:15 | (13) Bundesregierung will Schutzmasken-Produktion mit 40 Millionen Euro fördern
08.04. 19:15 | (06) Britischer Schatzkanzler: Johnsons Zustand verbessert sich
08.04. 19:05 | (00) Italiens Regierungschef mahnt Lockerung von fiskalpolitischen EU-Regeln an
08.04. 19:01 | (08) Wirtschaftswissenschaftler fordert 500 Euro Grundeinkommen
08.04. 19:00 | (00) Bundesregierung fürchtet Insolvenzen von Fluggesellschaften
08.04. 18:55 | (01) Jeder dritte Handwerksbetrieb beantragt Kurzarbeit
08.04. 18:55 | (00) Einreisestopp: EU-Kommission für Verlängerung bis 15. Mai
08.04. 18:51 | (03) US-Außenminister lobt Zusammenarbeit mit Bundesregierung in Coronakrise
08.04. 18:37 | (05) Linnemann will schrittweise Aufhebung von Shutdown nach Ostern
08.04. 18:30 | (03) Lottozahlen vom Mittwoch (08.04.2020)
08.04. 18:25 | (00) EU-Kommission ruft zu Verlängerung von Einreisestopps bis 15. Mai auf
08.04. 18:11 | (03) Ermittler sehen Syriens Luftwaffe hinter Giftgasangriffen
08.04. 18:02 | (02) US-Demokrat Sanders steigt aus Präsidentschaftsrennen aus
08.04. 17:45 | (00) DAX im Minus - Siemens-Aktie lässt deutlich nach
08.04. 17:36 | (00) EU-Ausbildungsmission in Mali setzt Betrieb weitgehend aus
08.04. 17:32 | (05) Bernie Sanders steigt aus US-Präsidentschaftsrennen aus
08.04. 17:26 | (05) Bundestagsabgeordnete wollen auf Diätenerhöhung verzichten
08.04. 17:14 | (07) Aldi macht mehr Umsatz - Keine Lieferengpässe erwartet
08.04. 17:07 | (00) LKQ-Europa-Chef: Auto-Werkstätten müssen offen bleiben
08.04. 17:00 | (00) Hongkong schnürt 17-Milliarden-Dollar-Paket gegen Coronakrise
08.04. 16:51 | (00) Union verlangt SPD-Personalvorschlag für Wehrbeauftragten
08.04. 16:39 | (11) Eilanträge gegen Corona-Maßnahmen in Karlsruhe gescheitert
08.04. 16:38 | (07) Polen muss Gesetz zur Disziplinierung von Richtern aussetzen
08.04. 16:28 | (01) Alle Eilanträge gegen Corona-Maßnahmen in Karlsruhe gescheitert
08.04. 16:27 | (00) Hildesheim: 39-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
08.04. 16:12 | (03) Laschet entwirft Exit-Plan aus Corona-Shutdown
08.04. 16:03 | (08) Corona-Krise könnte auch Sommerurlaub gefährden
08.04. 15:59 | (03) VFA-Präsident: Corona-Impfstoff-Entwicklung macht Fortschritte
08.04. 15:44 | (00) BDI kritisiert Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes
08.04. 15:18 | (03) Flughafen Dortmund plant rückwirkend Kurzarbeit
08.04. 15:07 | (20) Ausflüge: Wo kann ich an Ostern überhaupt noch hin?
08.04. 15:02 | (15) Aufnahme unbegleiteter Kinder aus Griechenland nächste Woche
08.04. 14:52 | (04) Der lange Weg zurück: Diese Länder lockern Corona-Maßnahmen
08.04. 14:50 | (04) Söder: Oktoberfest nur unter "völlig anderen Voraussetzungen"
08.04. 14:47 | (27) Donald Trump droht WHO mit Stopp von Beitragszahlungen
08.04. 14:45 | (02) Brand auf Baustelle des Humboldt Forums rasch gelöscht
08.04. 14:44 | (12) Brücke einer Staatsstraße in Italien eingestürzt
08.04. 14:36 | (01) Auswärtiges Amt schränkt Nutzung von Zoom ein
08.04. 14:15 | (05) Kevin Kühnert würde Jahr ohne Stadionbesuch akzeptieren
08.04. 14:13 | (04) Weltweit bereits mehr als 82.000 Coronavirus-Tote
08.04. 14:11 | (06) «Supermond» über Deutschland
08.04. 14:08 | (01) Regierung will bedrohtem Kulturbetrieb helfen
08.04. 14:05 | (00) Südkorea: Erfolgreiche Blutplasma-Therapie bei zwei älteren Covid-19-Patienten
08.04. 13:33 | (04) Bofinger: ESM zur Finanzierung der Coronakrise der falsche Weg
08.04. 13:31 | (00) Söder erteilt Eurobonds Absage
08.04. 13:22 | (02) Kabinett beschließt weitere Entlastung für Studenten
08.04. 13:14 | (02) Afroamerikaner besonders stark von Corona betroffen
08.04. 12:31 | (01) DAX am Mittag im Minus - Vonovia obenauf
08.04. 12:19 | (19) AfD-Chef: EU nutzt Coronakrise aus
08.04. 12:07 | (00) Dreyer lobt Zusammenarbeit mit EU-Nachbarländern
08.04. 11:58 | (00) Maas: Corona verschärft Nahrungsmittelmangel in Sahelregion
08.04. 11:51 | (02) Trittin kritisiert EU-Krisenpolitik der Bundesregierung
08.04. 11:46 | (02) Von Taiwan lernen: Warum das Robert-Koch-Institut euch um eine Datenspende ...
08.04. 11:35 | (02) Pazderski stärkt AfD-Chef Meuthen den Rücken
08.04. 11:24 | (13) Metro zur Öffnung weiterer Märkte für Privatleute bereit
08.04. 11:06 | (04) IMK-Chef wirft AfD "Trick" vor
08.04. 10:56 | (00) Pflegebevollmächtigter fordert Vertrauen in Heimmitarbeiter
08.04. 10:44 | (05) Bundesregierung will Rodungen für Agrarrohstoffe stoppen
08.04. 10:42 | (03) IG BCE fürchtet Medikamentenknappheit wegen Schutzkleidung-Mangel
08.04. 10:33 | (29) CDU-Bundestagsabgeordnete verlangt sofortiges Lockdown-Ende
08.04. 10:30 | (02) Laumann will zügiges Ende der Besuchsverbote in Altenheimen
08.04. 10:26 | (02) FDP-Fraktionsvize fürchtet autoritäre Tendenzen durch Coronakrise
08.04. 10:24 | (07) Laschet verlangt bessere Bezahlung von Pflegekräften
 

Die EU in Gefahr? Italien und Spanien schlagen Alarm

Ministerpräsident Conte
Brüssel (dpa) - In der Corona-Krise mehren sich Warnungen vor dem Zerfall der Europäischen Union. Diese […] (26)

Julianne Moore: Neuer Streifen mit Jesse Eisenberg

Jesse Eisenberg
(BANG) - Julianne Moore wird in Jesse Eisenbergs neuem Streifen 'When You Finish Saving The World' […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News