Starz arbeitet an «Party Down»-Fortsetzung

Bild: Quotenmeter

Die ursprüngliche Serie lief zwischen 2009 und 2010.

Der Pay-TV-Sender Starz arbeitet an einer neuen Party Down-Serie. Der Sender spricht von einer „Wiederbelebung“, allerdings hat man noch keine Details zur Serie gehört. "Ende 2019 waren die «Party Down»-Besetzung und die Produzenten bei einer Retrospektive für die Serie, die von Vulture veranstaltet wurde, wieder vereint. Wir hatten eine so gute Zeit, dass wir einen Weg finden wollten, das Team wieder zusammenzubringen", sagte der ausführende Produzent Rob Thomas.

"Die Besetzung ist heutzutage so beschäftigt, dass es vielleicht Trigonometrie erfordert, ein Zeitfenster zu finden, in dem wir es tun können, aber wir sind entschlossen, es zu schaffen“, so Thomas weiter. Aus diesem Grund wurde zunächst eine sechsteilige Miniserie bestellt. Das Format lief bereits in den Jahren 2009 und 2010 bei Starz.

"Bevor die Darsteller von «Party Down» zu bekannten Fernseh- und Filmschauspielern und Preisträgern wurden, trugen sie alle dieselben rosa Fliegen als Teil eines weniger als kompetenten Teams von Kellnern in Los Angeles, während sie in der Starz-Serie ihren Träumen vom Ruhm nachjagten", so Christina Davis, President of Original Programming bei Starz. "Die Fans haben mehr als 10 Jahre auf dieses Revival gewartet und wir sind begeistert, mit Rob, Paul, Dan und John am Ruder in der Entwicklung zu sein."
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 05.03.2021 · 07:56 Uhr
[0 Kommentare]
 

RKI registriert 24.884 Corona-Neuinfektionen

Symbol der Pandemie
Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages […] (03)

Neues Audioerlebnis: Facebook führt Social Audio-Formate und -Tools ein

Audiobasierte Formate erfreuen sich auf unseren Plattformen einer immer größeren Beliebtheit. Heute […] (00)
 
 
Diese Woche
21.04.2021(Heute)
20.04.2021(Gestern)
19.04.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News