Starkes FilmLine-Up, aber: «The Great Wall» überragt alle

Die drei größten Privatsender des Landes zeigten am Sonntagabend Spielfilme. Alle drei holten damit beeindruckende Quoten. Einer aber war der große Sieger: RTL.

Ab Ende dieser Woche starten auch die letzten Bundesländer in die Sommerferien. Dann beginnen einige Tagen, in denen in ganz Deutschland wirklich nirgendwo klassischer Schulunterricht stattfindet. Weil an diesen Tagen in den Familien der Tages-Rhythmus anders zu sein scheint als sonst, setzen die TV-Sender gerade jetzt auf Sommerprogramm. Am Sonntag etwa zeigten die drei größten Privatsender des Landes auf Filme; also auch Sat.1, das sonst eher unterhaltend am Sonntag unterwegs ist. Die gute Nachricht. Alle drei holten mit den Lizenzwaren gute Quoten.

Besonders stark war RTL unterwegs, das ab 20.15 Uhr auf die Free-TV-Premiere von The Great Wall setzte. Der Abenteuerfilm von Zhang Yimou bescherte den Kölnern im Schnitt 18,2 Prozent – gleichbedeutend mit der sicheren Marktführung bei den 14- bis 49-Jährigen. 3,38 Millionen Menschen sahen die knapp zwei Stunden an. Somit lag RTL klar vor Sat.1 und ProSieben. Sat.1 hatte mit Hidden Figures ebenfalls Neu-Ware im Angebot – und auch dieser Streifen kam letztlich über den Senderschnitt hinaus. Gemessen wurden bei den klassisch Umworbenen 12,4 Prozent Marktanteil. Insgesamt lag die Sehbeteiligung bei 1,82 Millionen.

Auf einen Re-Run setzte derweil ProSieben zur besten Ausstrahlungszeit. Dort lief Ice Age – Kollision voraus! mit durchschnittlich 10,3 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. 1,61 Millionen Menschen ab drei Jahren sahen das animierte Abenteuer. Und wie liefen die Filme auf den drei Sendern, die am späteren Abend starteten? ProSieben kam mit Snowpiercer auf schöne 12,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen, Sat.1 wiederholte ab 23.45 Uhr nochmal «Hidden Figures» (erreicht damit aber nur 5,2%). Besser sah es für eine dazwischengeschobene Mond-Doku, nämlich Mission Mond, aus. Diese kam auf 8,3 Prozent bei den Jungen – und gesamt 826.000 Zuschauer.

RTL nahm ab 22.05 Uhr den Schwung mit und punktete mit 14,5 Prozent Marktanteil beim Film Hacksaw Ridge. Noch 1,60 Millionen Menschen sahen den Streifen, der bis 0.40 Uhr im Programm war.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
22.07.2019 · 07:58 Uhr
[0 Kommentare]