Star Trek: Discovery wandert zu Pluto TV

Nachdem die Serie bei Netflix verschwand, hat man nun angekündigt, die vierte Staffel bei Pluto TV zu zeigen.

Vor knapp einer Woche startete die vierte Staffel von Star Trek: Discovery - allerdings nur bei Paramount+. Die deutschen Zuschauer guckten in die Röhre, denn nicht nur dass der Dienst hierzulande noch gar nicht verfügbar ist, wenige Tage zuvor verschwand auch die Serie vom Streamingdienst Netflix (Quotenmeter berichtete). Nun hat ViacomCBS aber gute Nachrichten für alle Trekkies.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird Pluto TV, der werbefinanzierte kostenlose Streamingdienst aus dem Hause ViacomCBS, die neuen Episoden jeden Freitag, Samstag und Sonntag immer um 21:00 Uhr auf den Sendern Pluto TV Sci-Fi und Pluto TV Star Trek zeigen. Los geht es mit den ersten beiden Episoden bereits diesen Freitag, den 26. November. Darüber hinaus soll in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Russland, Südkorea und weiteren ausgewählten Ländern ab Freitag die vierte Staffel auf teilnehmenden digitalen Plattformen zum Kauf angeboten werden.

In einer Mitteilung auf der offiziellen Star Trek-Webseite heißt es: „An alle internationalen Star Trek: Discovery-Fans: Wir hören euch. Wir lieben diese Serie auch. Wir lieben es für die unglaubliche Besetzung, die hart arbeitende Crew, das fantasievolle Geschichtenerzählen, die bahnbrechenden, vielfältigen Charaktere, die die Show zum Leben erwecken und was sie für so viele Menschen auf der ganzen Welt darstellt. Star Trek hat seine Fans immer an die erste Stelle gesetzt. Wir wollen dasselbe tun.“ Weiter heißt es: „Wir versprechen, diesem Franchise und seinen treuen Fans all die globale Liebe und Sichtbarkeit zu geben, die es in unserem expandierenden Universum auf Paramount+ verdient.“
News / TV-News
[quotenmeter.de] · 24.11.2021 · 16:39 Uhr
[0 Kommentare]
 
Aderklaaer Konglomerat: Heißes Wasser aus dem Untergrund soll Wien mit Wärme versorgen
Wenn aktuell von der Energiewende die Rede ist, geht es zumeist um die Art und Weise der […] (00)
Nick Cannon: Nach der Tragödie braucht er eine Pause
Nick Cannon
(BANG) - Nick Cannon verabschiedet sich nach dem Tod seines Sohnes vorerst aus dem Fernsehen. Der 41- […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
09.12.2021(Heute)
08.12.2021(Gestern)
07.12.2021(Di)
06.12.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News