Gwatt (Thun), 09.07.2020 (PresseBox) -. Meyer Burger wählt traditionsreiche Solarstandorte Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) und Freiberg (Sachsen) für Aufbau von Fertigungen aus Nutzung bestehender Infrastruktur soll Ressourcen sparen – Fachkräfte und Kompetenzen in den Regionen vorhanden ...

Kommentare

(2) heissbaer · 10. Juli um 02:07
@1: Das wäre dann aber ein Meyer-Burger.
(1) Marc · 10. Juli um 01:51
Bei Meyer Burger denke ich an was zu essen.
 
Diese Woche
03.08.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News