Minneapolis (dpa) - Der weiße Ex-Polizist Derek Chauvin ist nach Ansicht der Staatsanwaltschaft für die Tötung des Afroamerikaners George Floyd verantwortlich und muss schuldig gesprochen werden. Dessen exzessive und erbarmungslose Gewaltanwendung habe Floyd umgebracht, sagte Staatsanwalt Steve ...

Kommentare

(6) deBlocki · 20. April um 08:05
@3 Wenn man nur auf die entsprechenden Minuten schaut, kann man das meinen.
(5) wimola · 19. April um 22:19
@3) Das sehe ich auch ganz genau so.
(4) DJBB · 19. April um 21:26
Überschrift ungleich zu Inhalt der News.
(3) somyot · 19. April um 18:34
@2...es ist doch unerheblich ob es 9 oder 10 Minuten waren. Fakt scheint zu sein,dass der Polzeibeamte rechtswidrig gehandelt hat und den Tod eines Menschen verursacht hat. Dafür ist er zu verurteilen.
(2) GeorgeCostanza · 19. April um 18:10
Waren's nicht mal 8:46 Min? Nächstes Jahr sind's dann vielleicht schon über 10 🤔 Das Urteil dauert wohl noch @1. Heute gabs doch erst die Schlussplädoyers, jetzt zieht die Jury sich zurück und berät sich. Da der Fall wohl einiges an Kontroversen birgt, wird das auch keine Beratung von 20 Minuten werden, kann ich mir vorstellen.
(1) thekilla1 · 19. April um 18:06
Und das Urteil?
 
Suchbegriff

Diese Woche
11.05.2021(Heute)
10.05.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News