Wien/Tokio (dpa) - Die belarussische Sportlerin Kristina Timanowskaja ist auf dem Weg nach Wien. Das bestätigte das österreichische Außenministerium am Mittwoch. Laut Medienberichten hat die 24-Jährige Tokio in einer Maschine verlassen, die gegen 16.00 Uhr in Wien landen soll. Eigentlich wurde ...

Kommentare

(5) KonsulW · 04. August um 08:18
Trauriger Fall.
(4) pullauge · 03. August um 21:20
wieder so ein Fall
(3) dicker36 · 03. August um 19:27
@2 Nee mit ner EU Fluglinie ist wohl zur Zeit verboten.
(2) Pontius · 03. August um 19:24
@1 Der Flug nach Polen geht wohl über Belarus...
(1) dicker36 · 03. August um 11:17
Na hat der belarusische Geheimdienst es nicht so weit zu ihr. Mal sehen was da noch kommt, vielleicht beim Training vor ein Auto oder LKW gelaufen. Die machen das schon, in schöner sowjetischer Manier.
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.09.2021(Heute)
20.09.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News