Sport1 zeigt alle German Bowls bis 2024 live

Der Free-TV-Sportsender sichert sich für die nächsten Jahre die Übertragungsrechte für das deutsche Football-Event.

Der Höhepunkt der deutschen Football-Saison hat seine Veranstaltungsheimat und seine TV-Heimat für die nächsten Jahre gefunden: Mindestens bis 2024 findet der German Bowl in der Frankfurter Commerzbank-Arena statt. Die Live-Übertragung dieser Finalspiele der Deutschen Meisterschaft im American Football findet unterdessen bei Sport1 statt, wie der Sender nun mitteilt. Mit dieser langfristigen Vereinbarung erweitern die Sportplattform und der American Football Verband Deutschland (AFVD) mit der German Football League (GFL) ihre bereits bestehende Kooperation.

Daniel von Busse, COO TV und Mitglied der Geschäftsleitung der Sport1 GmbH, kommentiert: "Die German Football League und der German Bowl als Highlight am Ende der Saison haben für uns großes Potenzial. Im vergangenen Jahr schalteten bereits 220.000 Zuschauer in der Spitze beim Endspiel zwischen Frankfurt und Schwäbisch Hall ein." Weiter sagt er: "Deshalb war es für uns die logische Konsequenz, dem German Bowl im Rahmen unserer erfolgreichen Kooperation mit der GFL langfristig eine Heimat auf SPORT1 zu geben."

Laut von Busse werden zudem im Vorlauf des German Bowl deutsche Football-Fans auf den digitalen Plattformen von Sport1 sowie ab dem 4. September im wöchentlichen Free-TV-Magazin Kick Off – Das GFL-Magazin über die aktuelle GFL-Saison auf dem Laufenden gehalten.
News / TV-News
26.06.2019 · 10:01 Uhr
[0 Kommentare]