Spielfilme: Elliot, der Drache macht Sat.1 glücklich

Mit der Free-TV-Premiere sicherte sich Sat.1 Platz zwei bei jungen Zuschauern. Andere Spielfilme bei Privatsendern hatten es dagegen schwer.

Sat.1 fährt mit Spielfilmausstrahlungen am Samstag weiter gut. Den neuesten Erfolg kennzeichnet ein Familienabenteuer, das ab 20.15 Uhr hierzulande erstmals im Free-TV zu sehen war. Elliot, der Drache verfolgten bei Sat.1 insgesamt 2,18 Millionen Zuschauer, was bereits beim Publikum ab drei Jahren zu sehr guten 9,2 Prozent führte.

Bei Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren erreichte der Disney-Film mit Bryce Dallas Howard und Robert Redford 0,68 Millionen Menschen, was 11,2 Prozent zur Folge hatte. In den vergangenen zwei Wochen hatte Sat.1 mit Störche - Abenteuer im Anflug (12,0 Prozent bei jungen Zuschauern) und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (8,7 Prozent) bereits zufriedenstellende Zahlen mit Spielfilmen am Samstag geholt.

Anderswo blieb das große Quoten-Glück zur besten Sendezeit aus. VOX schlug sich mit Ghostbusters - Die Geisterjäger noch annehmbar. Der Kultfilm interessierte immerhin 0,69 Millionen Zuschauer, was 2,9 Prozent aller und 6,7 Prozent der jungen Zuschauer zur Folge hatte. Bei RTL II hatte Honey Luft nach oben. Das Tänzerdrama interessierte 0,52 Millionen Zuschauer, was in 2,2 Prozent bei allen und 5,7 Prozent bei jungen Zuschauern resultierte.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
16.06.2019 · 08:19 Uhr
[0 Kommentare]