Spielerisch und fit durchs Schuljahr: Lernspiele mit hohem Spaßfaktor

Lernspiele von LernenMitSpiel&Spaß
Wetter, 24.06.2021 (lifePR) - Nach dem Vormittag in der Schule haben nur die wenigsten Kinder Lust, Zuhause ihre Hausaufgaben zu erledigen oder für anstehende Arbeiten zu pauken. Viel zu nervig und uninteressant! Verabredungen mit Freunden, Toben auf dem Spielplatz oder durch die Natur – All das ist verlockender, als am Schreibtisch für die Schule zu lernen. Seit der Corona-Pandemie hat sich der Schulalltag enorm verändert und Familien vor erhebliche Herausforderungen gestellt. Dazu zählen Homeschooling und digitaler Unterricht sowie Mundschutz oder Distanz im Klassenzimmer. Die Situation belastet nicht nur die Kinder. Auch Eltern sind gestresst und überfordert. Kinder müssen Wissenslücken selbständig schließen und sich Lerninhalte selbst erarbeiten. Neben dem Beruf und Haushalt übernehmen Eltern Lehrtätigkeiten der Schule. Das führt zu Überforderung und zehrt an den Kräften! Die Kinder müssen beim Lernen bei Laune gehalten und zum Erledigen der Hausaufgaben motiviert werden. Wie setzen wir dem Kampf beim Lernen ein Ende? Wie können wir die Lernmotivation steigern?

Lernen mit Spaß: LernenMitSpiel&Spaß verrät, wie`s garantiert klappt!

Ziel ist es, dass die Kinder wieder den Spaß am Lernen finden und einen großen Motivationsschub für die Schule bekommen. Das wirkt sich effektiv auf den Schulerfolg aus! Kreative Lernspiele für Zuhause und an der frischen Luft sind jetzt angesagt! Wir alle wissen, dass Kinder lieber spielen als für die Schule zu lernen. Spielerisches Lernen mit Gute-Laune-Garantie weckt die Neugierde und beeinflusst das Wohlbefinden der Kinder. LernenMitSpiel&Spaß verbindet das Lernen mit den Interessen und Freizeitaktivitäten der Kinder. Dadurch nehmen Kinder das Lernen nicht als reines Pauken wahr. Im Vordergrund stehen Spaß und Bewegung beim Lernen, um den Stresspegel in den Familien zu sinken und eine angenehme Atmosphäre herbeizuführen. Das entspannt viele Lernsessions und vertreibt die Langeweile. Wenn Kinder beim Lernen ihren Bewegungsdrang stillen können und Freude haben, bleibt der Lernstoff auch im Gedächtnis hängen. Dazu stärkt spielerisches Lernen die soziale, emotionale, kognitive und motorische Entwicklung der Kinder. Besonders bei warmen Temperaturen sollten Sie das Lernen ins Freie verlagern. Mit verschiedenen Alltagsmaterialien wie Wäscheklammern, Bausteine, Kreide, Sand, Knete, Wasserbomben uvm. kreieren Sie abwechslungsreiche Lernspiele. Kennen Sie die Wissensraupe, Hausaufgaben-Schatzsuche, Hüpfekästchen, Klammerhäuschen, den Fahnenalarm, Activity-Kreis oder Lernexpress? Die Diplompädagogin und Nachhilfelehrerin Katharina Hilberg von LernenMitSpiel&Spaß kennt die angespannte Situation beim Lernen in den Familien gut. Auf Anfragen von Eltern schrieb die 36-Jährige zwei Bücher mit über 80 Lernspielen, die Kinder begeistern. Die Bänder der Autorin „Hausaufgabenfrust ade! Lernen mit Spiel & Spaß“ und „Raus aus dem Lerntrott – Ab ins Lernabenteuer! Lernen mit Spiel & Spaß“ sind nur auf der Homepage www.lernenmitspielundspass.de erhältlich. Sie erfreuen nicht nur Eltern in ganz Deutschland, sondern auch Österreich, Liechtenstein und der Schweiz.
Familie & Kind
[lifepr.de] · 24.06.2021 · 18:04 Uhr
[0 Kommentare]
 

Berlin verbietet «Querdenken»-Demonstrationen am Wochenende

Querdenken-Demonstration
Berlin (dpa) - Zwei für das Wochenende in der Hauptstadt geplante «Querdenken»-Kundgebungen gegen die […] (05)

Disney möchte in Indien deutlich wachsen

Das indische Disney+ namens Hotstar hat gigantische Pläne. Man mag es kaum glauben, aber der indische […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News