Berlin (dpa) - Die SPD will eine grundlegende Reform des Sozialstaats in Deutschland erreichen. Das beschloss der SPD-Bundesparteitag in Berlin einmütig. Arbeitslose sollen länger Arbeitslosengeld I beziehen können. Danach soll es kein Hartz IV mehr, sondern ein Bürgergeld geben. Dabei sollen vor ...

Kommentare

(6) Pontius · 07. Dezember 2019
@3 Und die CDU hat es ausgenutzt. Zusammen mit der deutschen Wirtschaft, welche durch den neuen Niedriglohnsektor aus der Krise direkt in die aktuelle Hochphase gedüst ist.
(5) gabrielefink · 07. Dezember 2019
@3 Disqualifiziert das die SPD für alle Ewigkeit, ihre Fehler zu korrigieren und ein neues, besseres System aufzubauen?
(4) Blade · 07. Dezember 2019
Und vieles kann eh nicht umgesetzt werden
(3) schnurzel79 · 07. Dezember 2019
War es nicht die SPD, zusammen mit den GRÜNEN, welche vor vielen Jahren den Sozialstaat reformiert hatten?
(2) gabrielefink · 07. Dezember 2019
Endlich kommen konkrete Pläne ...
(1) SchwarzesLuder · 07. Dezember 2019
Ein Hoch auf die SPD
 
Diese Woche
21.01.2020(Heute)
20.01.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News