Berlin (dts) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat sich bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz für das Kandidatenduo Olaf Scholz und Klara Geywitz ausgesprochen. "Also für mich ist das ganz klar, ich stehe für Klara Geywitz und Olaf Scholz, weil ich gut finde, dass die beiden sich klar ...

Kommentare

(5) Mnnmnmnmmmnmnmm · 19. November um 23:50
@1 Eigentlich möchte ich dir recht geben. Aber wenn es ihr um ihren Ministerposten ginge, müßte sie sich gegen Scholz/Geywitz aussprechen. Damit die überhaupt eine Chanche haben.
(4) HerrLehmann · 19. November um 23:42
@3: Stimmt. Aber sowas von ... ;-))
(3) wimola · 19. November um 23:26
@2) Er hätte aus allen Hackfleisch gemacht ...;-))
(2) HerrLehmann · 19. November um 22:56
"Also für mich ist das ganz klar, ich stehe für Klara Geywitz und Olaf Scholz, weil ich gut finde, dass die beiden sich klar bekannt haben, dass es gut ist, wenn die SPD für eine verlässliche und stabile Regierung in Deutschland steht " Herbert Wehner hätte Hackfleisch aus Ihnen gemacht, Frau Giffey.
(1) jub-jub · 19. November um 22:32
Sie hat wohl Angst, daß mit anderen Vorsitzenden die GroKo beendet werden könnte und sie ihren Ministerposten verliert.
 
Diese Woche
05.12.2019(Heute)
04.12.2019(Gestern)
03.12.2019(Di)
02.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News