CinemaXXL.de
Berlin (dts) - Die SPD lehnt Vorschläge der Union ab, zur Finanzierung von Klimaschutzprojekten eine mit zwei Prozent verzinste Klima-Anleihe aufzulegen. "Der Vorschlag für eine subventionierte Zinsrendite für Vermögende, finanziert durch die Allgemeinheit, ist weder gerecht noch ökonomisch ...

Kommentare

(3) ausiman1 · 12. September um 19:51
"Auch als verzweifelter Versuch, die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank zu korrigieren, ist der Vorschlag ungeeignet", 20 MRD werden monatlich von denen verbraten. Bei 2% Anleihen würde auch der normale Sparer was auf sein Konto bekommen und das Geld würde zielgerecht in die Klima Aktionen fliessen. Er wird ja mit dem Flieger jedes WE heimfliegen und nicht BAhn + ÖPNV nutzen als Abgeordneter.
(2) ausiman1 · 12. September um 19:47
Die automatische Abgeordneten Diät von 3% ist auch ökonomisch nicht mehr vertretbar. Ist es sinnvoller die Benzinsteuer um 20c zu erhöhen weil den reichen tut eh nicht weh und die allgemeinheit fährt dann mehr Bahn und ÖPNV oder was und Butter,Brot,Obst wird dann auch wieder 29c teuerer. Wer wählt solche Dampfplauderer eigentlich ????
(1) flapper · 12. September um 19:37
schade
 
Diese Woche
19.09.2019(Heute)
18.09.2019(Gestern)
17.09.2019(Di)
16.09.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News