Berlin (dpa) - Vor der möglicherweise letzten Sondierungsrunde von SPD, Grünen und FDP haben Vertreter der drei Parteien an finalen Details für eine gemeinsame Bestandsaufnahme gefeilt. An diesem Freitag wollen die Verhandlungsteams der drei Parteien in Berlin wieder zusammenkommen. Erwartet wird, ...

Kommentare

(7) Tommys · 14. Oktober um 23:42
Mal schauen was dabei herauskommt und wie sehr sie die Dinge aufgeteilt haben und es dann dem Wähler verkaufen...
(6) TheRockMan · 14. Oktober um 23:38
- 2 - treten zu wollen, wiederholt nur den hunderttausendfach begangenen Fehler von Banken, die ihre Geschäftskunden mit kleinen Darlehen gegen große Sicherheiten abgezockt haben, mit dem Versprechen, das Darlehen auch aufstocken zu können, was sie aber niemals gehalten haben. Geeseetzlich ist das leider erlaubt, faktisch ist das für mich Betrug mit dem Zweck, sich das teure Vermögen anderer billig anzueignen.
(5) TheRockMan · 14. Oktober um 23:33
«eine Modernisierungsagenda für das Land, die den politischen Stillstand der letzten Jahre aufbricht» Na, Teeutrine, da muss die FDP mal kapieren, dass Steurausgaben nicht per sé verschwendet sind. Ist ja nicht ganz Deutschland Christian Lindners Pleite-Firma. Klar gibt es Fikosten, die auch noch selbst verursacht sind - z. B. durch die "Agenda 2010", für die die Grünen sich echt schämen sollen, woran aber Union und FDP alles andere als unschuldig sind -, aber jetzt auf Schuldenbremse - 2 -
(4) Anthanas · 14. Oktober um 18:36
"Der Start von Koalitionsverhandlungen wäre ein wichtiger Schritt auf dem Weg ..." (die werden sich noch wundern) - Die Unionisten reiben sich vermutlich schon die Hände, wenn der Ampel-Verein die Regierung in dem nahezu abgewirtschafteten Staat übernimmt. Einige von denen verlassen wohl schon das sinkende Schiff
(3) Bernie110181 · 14. Oktober um 17:32
Hauptsache die Union ist raus.
(2) CharlyZM · 14. Oktober um 12:05
Da wollen die den Verkauf von Zigaretten einstellen bzw. verbieten, aber Kiffen darf man dann. Irgendwie für mich nicht nachvollziehbar.
(1) usernummer · 14. Oktober um 07:32
"Für ein Ampel-Bündnis brauche es mehr als nur legales Kiffen", sagte Teutrine. Na dann bin ich mal gespannt....
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News