SPD gegen Grünen-Vorstoß für EU-Kartellamt mit Digitalaufsicht

Berlin (dts) - Der digitalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Jens Zimmermann, hat der Forderung der Grünen nach einem europäischen Kartellamt mit integrierter Digitalaufsicht eine klare Absage erteilt. Die Idee für ein europäisches Kartellamt klinge "zwar gut, löst aber nicht die zentralen Probleme auf europäischer Ebene", sagte Zimmermann dem "Handelsblatt". EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zeige bereits, dass die EU-Kommission schon jetzt gewillt sei, gegen Marktmissbrauch auf digitalen Märkten vorzugehen.

"Statt einer neuen Behörde braucht es weiterhin den politischen Willen von Kommission und Parlament", so der SPD-Politiker weiter. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Frank Sitta, sieht ebenfalls keinen Grund für ein härteres Vorgehen gegen Digitalkonzerne: "Das Kartellamt hat mit dem Wettbewerbsrecht schon jetzt ein scharfes Schwert zur Verfügung", sagte Sitta der Zeitung. Es ermögliche den Behörden, schon heute streng gegen unlautere Praktiken vorzugehen. "Deshalb gibt es keinen Grund für Rufe nach strengerer Regulierung", so der FDP-Fraktionsvize weiter. In einem von drei Leitanträgen für ihren Bundesparteitag an diesem Freitag in Bielefeld, über den das "Handelsblatt" berichtet, forderten die Grünen ein "eigenständiges, europäisches Kartellamt mit angemessenen Mitteln und Personal". Einige Wirtschaftspolitiker wollen in die Behörde eine "Digitalaufsicht" integrieren. Außerdem wolle man erreichen, "dass Unternehmen auch unabhängig von einem Missbrauch aufgespalten werden können, wenn ihre Marktmacht zu groß und zum Problem für Wirtschaft und Gesellschaft wird", heißt es in dem Antrag für den Grünen-Parteitag weiter. Die "Zerschlagungsfantasien" der Grünen zeugten "immer mehr von Populismus und Planwirtschaft", sagte Sitta dazu dem "Handelsblatt".
Politik / DEU / EU / Unternehmen / Internet
15.11.2019 · 08:16 Uhr
[3 Kommentare]

Top-Themen

02.04. 21:21 | (05) Mehr als 1000 Corona-Infizierte in Deutschland gestorben
02.04. 19:51 | (17) Gedankenspiel zur Parteispaltung bringt die AfD in Wallung
02.04. 19:28 | (07) Aktiengesellschaften durch Coronakrise 20 Billionen Euro günstiger
02.04. 19:25 | (69) Zufriedenheit mit der Regierung so hoch wie nie
02.04. 19:13 | (40) Bußgelder für Corona-Verstöße in weiteren Bundesländern
02.04. 19:11 | (04) Nato will Kräfte bündeln im Kampf gegen die Corona-Pandemie
02.04. 18:40 | (08) Spahn glaubt nur an schrittweise Rückkehr in Alltag
02.04. 18:21 | (03) EU-Binnenmarktkommissar fordert neuen Rettungsfonds
02.04. 18:20 | (07) Bericht: Tausende Ärzte und Pfleger mit Coronavirus infiziert
02.04. 18:16 | (00) Umfrage misst große Zustimmung für Corona-Einschränkungen
02.04. 18:15 | (02) Gesundheitsminister will Bonus für Corona-Pflegekräfte
02.04. 18:06 | (01) Deutsche Depressionshilfe warnt vor Versorgungsunsicherheit
02.04. 18:03 | (07) Fast jeder Zweite würde Corona-App nutzen
02.04. 18:00 | (03) Infratest-Umfrage: Zufriedenheit mit Bundesregierung auf Höchstwert
02.04. 18:00 | (01) Infratest: Union legt weiter zu
02.04. 17:45 | (26) Grüne fordern vorübergehende Abschaltung von Atomkraftwerken
02.04. 17:37 | (02) DAX nach Berg- und Talfahrt kaum verändert - Turbulenzen am Ölmarkt
02.04. 17:35 | (16) Beschränkungen gegen die Corona-Pandemie infrage gestellt
02.04. 17:22 | (05) Lufthansa und Co. sollen Schutzmasken nach Deutschland bringen
02.04. 17:01 | (03) NRW übernimmt Kita-Elternbeiträge für April
02.04. 16:59 | (01) IEA-Chef: Ölproduzenten allein können Markt nicht stabilisieren
02.04. 16:58 | (03) Zeitarbeitsbranche kritisiert Verleihpraxis in Coronakrise
02.04. 16:57 | (04) Robert Koch-Institut ändert Einschätzung zu Mundschutz
02.04. 16:57 | (07) RKI sieht in Behelfsmasken für Symptomfreie nun doch einen Sinn
02.04. 16:57 | (01) Gangelt: Corona-Studie soll Dunkelziffer und Umgang mit dem Virus klären
02.04. 16:16 | (10) Erntehelfer dürfen nun doch einreisen
02.04. 16:04 | (07) Erntehelfer dürfen doch einreisen - Aber nur per Flugzeug
02.04. 15:59 | (10) Über 1.000 Corona-Tote in Deutschland
02.04. 15:49 | (02) Mehr als 1.000 Corona-Todesfälle in Deutschland
02.04. 15:15 | (02) Der individuelle CO2-Rechner: Wie aussagekräftig sind die Ergebnisse ...
02.04. 15:00 | (02) Luftfahrtexpertin hält staatliche Finanzhilfe für sinnvoll
02.04. 14:53 | (00) Ex-Bundesinnenminister Baum kritisiert NRW-Epidemiegesetz
02.04. 14:49 | (03) Erneut Millionen Anträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA
02.04. 14:22 | (05) Kubicki fordert Debatte über Exit-Strategie
02.04. 14:18 | (10) Trump sagt Passagieren der «Zaandam» Hilfe zu
02.04. 13:50 | (03) Altmaier erwartet tiefe Einschnitte beim Wirtschaftswachstum
02.04. 13:32 | (04) Asselborn begrüßt EuGH-Urteil zur Flüchtlingsverteilung
02.04. 13:27 | (00) Röttgen will Neuausrichtung der NATO
02.04. 13:16 | (14) Umfrage: Mehrheit befürwortet Mundschutzpflicht
02.04. 13:14 | (04) Neuartige Plasmaautomaten töten multiresistente Keime und Coronaviren ab
02.04. 13:07 | (03) Coronakrise: Grüne werfen Haseloff Ost-West-Spaltung vor
02.04. 12:56 | (05) Merz fürchtet zweite Bankenkrise
02.04. 12:43 | (07) US-Virologe und Regierungsberater Fauci erhält Morddrohungen
02.04. 12:30 | (00) DAX legt am Mittag zu - Deutsche Bank vorne
02.04. 12:09 | (06) Innenstaatssekretär warnt vor Verschwörungstheorien in Coronakrise
02.04. 11:58 | (08) Barley verlangt wegen Corona mehr Kompetenzen für EU
02.04. 11:46 | (06) HDE: Konsum nach Krise mit zusätzlichen Hilfen ankurbeln
02.04. 11:37 | (06) Mehr als eine Million Anträge auf Soforthilfe
02.04. 11:35 | (09) Israels Gesundheitsminister an Coronavirus erkrankt
02.04. 11:29 | (09) Karlsruhe: 50-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt
02.04. 11:15 | (06) IG BAU gegen Aufhebung des Einreisestopps für Erntehelfer
02.04. 11:11 | (03) Grüne: Aussetzen des Klimapakets hätte "fatale Folgen"
02.04. 11:08 | (02) Bericht: Autohersteller führten Krisentelefonat mit Merkel
02.04. 10:59 | (02) Bankenpräsident verlangt Hilfe der EZB
02.04. 10:50 | (01) Mehr als 73.900 Corona-Nachweise in Deutschland
02.04. 10:48 | (04) Frühwarnsystem: Forscher sehen Coronavirus im Abwasser als Chance
02.04. 10:48 | (03) Steinmeier ruft in Coronakrise zur Solidarität auf
02.04. 10:33 | (12) Grüne fordern schnelle Umsetzung von Corona-App
02.04. 10:21 | (10) Drei Länder haben in Flüchtlingskrise EU-Recht gebrochen
02.04. 10:14 | (08) INSA: Söder steigt in Wählergunst auf Allzeithoch
02.04. 09:54 | (06) FDP warnt vor "Denk- oder Diskussionsverboten"
02.04. 09:47 | (07) Axel Prahl: Radiosender sollen weniger bekannte Musiker fördern
02.04. 09:37 | (12) Bayer rüstet Werke für Medikament gegen Covid-19 um
02.04. 09:30 | (00) DAX startet im Plus - Euro etwas schwächer
02.04. 09:15 | (12) FDP-Chef fürchtet Kippen der Stimmung in Bevölkerung
02.04. 09:07 | (08) Auswärtiges Amt warnt vor Einflusskampagnen autoritärer Staaten
02.04. 09:01 | (02) Desinfektionsmittel-Exporte im Januar sprunghaft angestiegen
02.04. 08:39 | (01) Sparkassen wollen Nachbesserungen bei Sonderkrediten in Coronakrise
02.04. 08:21 | (07) Röttgen fürchtet um Zukunft der EU
02.04. 08:12 | (04) Deutsche Versorgungsdichte mit Intensivbetten vergleichsweise hoch
02.04. 08:10 | (01) Kommunen: Gewerbesteuer geht stärker zurück als in Finanzkrise
02.04. 08:00 | (01) EU-Kommissarin macht Hoffnung auf schnellen Corona-Impfstoff
02.04. 07:54 | (05) Coronakrise: Grüne fordern Abschaltung von Atomkraftwerken
02.04. 07:47 | (01) Telekom-Chef unterstützt Corona-App-Pläne
02.04. 07:38 | (07) Krankenhaus-Hygieniker raten zum Tragen von Schutzmasken
02.04. 07:31 | (03) Beschäftigte in Gesundheitsberufen gehen häufig krank zur Arbeit
02.04. 07:27 | (00) Söder fordert "Marshallplan" für Europa
02.04. 07:16 | (00) Klöckner: Bei Corona-Verdacht nicht ganzen Betrieb schließen
02.04. 05:44 | (07) Trump: «Greifen Virus an jeder Front an»
02.04. 05:01 | (04) UN-Klimakonferenz in Glasgow wegen Corona verschoben
02.04. 05:00 | (10) Coronakrise: Ex-Innenminister sieht verfassungsrechtliche Probleme
02.04. 05:00 | (00) Richterbund begrüßt Kabinettsbeschluss zum NetzDG
02.04. 05:00 | (01) Mehr als eine Million Anträge auf staatliche Soforthilfen
02.04. 04:10 | (01) Trump warnt Iran vor Angriff auf US-Truppen im Irak
02.04. 04:00 | (00) Karliczek begrüßt Einrichtung von Task-Force für Krebspatienten
02.04. 01:00 | (00) Coronakrise: Schulze fürchtet Gefährdung von europäischem "Green Deal"
02.04. 01:00 | (01) Schulze befürchtet falsche Schlüsse aus Klimaeffekt in Coronakrise
02.04. 01:00 | (02) KMK-Präsidentin dämpft Erwartungen an rasche Wiedereröffnung von Schulen nach ...
02.04. 01:00 | (00) Pharma-Hersteller fordern Rückholung von Arzneimittel-Produktion nach Europa
02.04. 01:00 | (01) Infektionsschutz: Umweltministerin will mehr Distanz zu exotischen Tieren
02.04. 01:00 | (00) Chinas anziehende Konjunktur lässt deutsche Firmen hoffen
02.04. 00:42 | (01) Vapiano stellt Insolvenzantrag
02.04. 00:29 | (07) Zu viele Infizierte: Münchner Klinik gibt Alltagsbetrieb auf
02.04. 00:06 | (02) Zahl der Intensivbetten auf 40.000 erhöht
02.04. 00:00 | (01) Bischofskonferenz will Oster-Messen streamen
02.04. 00:00 | (01) EU-Kommission: Gutscheine für ausgefallene Flüge sind zulässig
01.04. 23:09 | (02) Deutschland gibt Schutzmasken-Herstellern Abnahmegarantie bis 2021
01.04. 23:03 | (02) UN-Klimagipfel in Glasgow wegen Coronakrise auf 2021 verschoben
01.04. 22:20 | (00) US-Börsen lassen deutlich nach - Goldpreis legt zu
01.04. 21:56 | (00) Zahl der Corona-Infektionen steigt in den USA auf über 200.000
12
3
4
...
89
 

Gegenwind für Orbans Notstandsgesetz

Coronavirus - Ungarn
Berlin/Brüssel/Budapest (dpa) - Die Sondervollmachten für den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban […] (10)

Michelle Hunziker meldet sich aus Bergamo

Michelle Hunziker
(BANG) - Michelle Hunziker meldet sich mit einem Corona-Update aus ihrer Heimatstadt Bergamo. Die 43- […] (00)