SPD-Fraktion verlangt Prüfung von Sondervermögen

13. Juni 2024, 07:53 Uhr · Quelle: dts Nachrichtenagentur
via dts Nachrichtenagentur
Finanzministerium (Archiv)

Berlin - Die SPD-Bundestagsfraktion hat die Regierungsspitzen aufgefordert, alle Wege zur Mobilisierung von mehr Mitteln für den Bundeshaushalt zu prüfen, darunter auch die Schaffung neuer kreditfinanzierter Sondervermögen.

"Richtig ist, dass es deutlich mehr Investitionen braucht: sei es für eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur, moderne Schulen oder auch den grünen und digitalen Wandel in der Wirtschaft", sagte SPD-Fraktionsvize Achim Post der "Rheinischen Post". Hier gehe es im Kern darum, gute Arbeitsplätze in Deutschland halten.

"Gleichzeitig braucht es angesichts der aktuellen Herausforderungen eine Stärkung der inneren, äußeren und sozialen Sicherheit. Diese Sicherheiten dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden. Rein über Sparmaßnahmen sind die Investitionsbedarfe also nicht zu decken", sagte Post. "Daher ist es richtig, lösungsorientiert und ergebnisoffen alle Wege zu prüfen, wie mehr finanzielle Mittel mobilisiert werden können. Das ist der klare Auftrag an alle in Verantwortung stehenden Parteien. Die Schaffung von Sondervermögen ist dabei ein möglicher Weg", sagte der SPD-Politiker.

"Neben kurzfristigen Lösungen müssen dabei auch strukturelle Reformen auf den Tisch. Es bedarf einer Reform der grundgesetzlichen Schuldenregeln. Kommunen, Ländern und dem Bund muss es auch langfristig möglich sein, Ausgaben zum Wohle der zukünftigen Generationen über Kredite zu finanzieren", sagte Post.

Grünen-Chefhaushälter Sven-Christian Kindler stellt sich unterdessen hinter die Forderungen der Industrie nach mehr staatlichen Investitionen. "Der Investitionsbedarf für den Klimaschutz, die Transformation und unsere Daseinsvorsorge ist riesig und die starre Schuldenbremse gibt darauf keine Antwort", sagte Kindler der "Rheinischen Post". Das sei mittlerweile breiter Konsens in der Wirtschaft und Wissenschaft.

"Klimaschutz, Busse und Bahnen, Brücken, Schulen, Kindertagesstätten, die gesamte Infrastruktur ist Jahrzehnte unter der CDU auf Verschleiß gefahren. Deswegen ist es richtig, dass der BDI jetzt deutlich mehr Geld für Investitionen fordert", sagte der haushaltspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion. "Das Geld für eine gute Infrastruktur mit effizientem Klimaschutz fällt nicht vom Himmel. Wir wollen die zusätzlichen großen Milliardeninvestitionen durch eine Reform der Schuldenbremse ermöglichen", sagte er.

"Kein junger Mensch hat etwas davon, wenn wir jetzt unser Land kaputtsparen, wenn Brücken zerfallen oder wenn die Bahn marode ist. Diejenigen, die an den starren Schuldenregeln festhalten wollen, stehen mittlerweile allein auf weiter Flur. Wissenschaft, Gewerkschaften, Industrie, die CDU-Ministerpräsidenten, die in Regierungsverantwortung stehen, überall läuft die Debatte auf die Erkenntnis hinaus: Wir müssen unsere engen Schuldenregeln ändern, um uns nicht weiter die Luft abzuschnüren", so Kindler. (dts Nachrichtenagentur)

Politik / Deutschland / Wirtschaft
13.06.2024 · 07:53 Uhr
[1 Kommentar]
Feuerwehr in China
Peking (dpa) - Bei einem Hochhausbrand in China kommen mindestens 16 Menschen ums Leben. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, brach das Feuer am Mittwochabend (Ortszeit) in einem 14-stöckigen Gebäude in der südwestchinesischen Stadt Zigong (Provinz Sichuan) aus. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Feuer in einem Kaufhaus in einem Teil des Gebäudes durch Bauarbeiten ausgelöst. […] (00)
vor 33 Minuten
Coldplay
(BANG) - Coldplay sollen eine zehntägige Künstlerresidenz im Wembley-Stadion planen. Die 'Viva La Vida'-Band bereitet sich derzeit auf die Veröffentlichung ihres neuen Albums 'Moon Music' im Oktober vor. Statt jedoch auf eine Tournee zu gehen, um die Veröffentlichung der neuen Platte zu unterstützen, erkunden die Musiker jetzt alternative Möglichkeiten, um ihren CO2-Fußabdruck auf dem Planeten zu […] (00)
vor 10 Stunden
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Berlin (dpa/tmn) - Teures Smartphone, toller Metallrahmen, viel Glas und mindestens drei Kameras? Da kann ja am treuen Alltagsbegleiter schnell viel kaputtgehen - oder das Gerät wird gleich gestohlen? Entsprechend kommt man als Kunde durchaus ins Grübeln, wenn einem beim Kauf eines neuen Smartphones auch gleich eine Versicherung mit angeboten wird. Das Grübeln kann man sich aber sparen: […] (00)
vor 3 Stunden
EA SPORTS FC 25 stellt Gameplay-Innovationen im ersten Trailer vor
Electronic Arts enthüllt mit EA SPORTS FC 25, das am 27. September 2024 auf den Markt kommt, das nächste Kapitel des Weltfußballs. EA SPORTS FC baut die größte Fußballplattform der Welt weiter aus, mit einer Vielzahl von Innovationen, angeführt von Rush und FC IQ, um das bisher authentischste Erlebnis zu bieten. Der EA SPORTS FC 25-Trailer feiert ebenfalls sein großes Debüt und zeigt die weltweit […] (00)
vor 6 Stunden
Michael Mann
(BANG) - Michael Mann plant, die 'Heat'-Fortsetzung noch in diesem Jahr zu drehen. Der 81-jährige Regisseur hatte zuvor angedeutet, dass eine Fortsetzung des Krimidramas von 1995 in Arbeit sei, und gab jetzt ein Update, in dem er erklärte, dass er derzeit „tief in der Entwicklung“ der Drehbuchadaption seines und Meg Gardiners Romans 'Heat 2' steckt. Mann verkündete, dass er mit den Dreharbeiten […] (00)
vor 12 Stunden
Deutschland - Österreich
Hannover/München (dpa) - Ohne Lena Oberdorf müssen die deutschen Fußballerinnen und Horst Hrubesch die Olympischen Spiele bestreiten. Die 22 Jahre alte Mittelfeldspielerin vom FC Bayern hat sich beim 4: 0-Sieg gegen Österreich eine Kreuz- und Innenbandverletzung im rechten Knie zugezogen. Dies teilte der DFB nach einer MRT-Untersuchung in München mit. «Diese Nachricht tut weh! Unsere schlimmste […] (03)
vor 8 Stunden
Volkswagen setzt auf Rivian: Milliardeninvestition als strategischer Zug?
VW und Rivian: Eine strategische Allianz In einer bemerkenswerten Entwicklung in der Automobilindustrie hat Volkswagen entschieden, massiv in den amerikanischen Elektroautobauer Rivian zu investieren. Rivian Rivian is an electric vehicle manufacturer on a mission to keep the world adventurous forever. Dieser Schritt, der die Softwarekompetenzen von VW signifikant stärken soll, […] (00)
vor 6 Stunden
DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) veröffentlicht neuen Normentwurf zu Rauchwarnmeldern
Fulda, 17.07.2024 (PresseBox) - Seit dem 1. Januar 2017 gilt mit Berlin im letzten der 16 deutschen Bundesländer die Rauchwarnmelderpflicht für Neubauten von Wohnhäusern, Wohnungen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung. Mit dem 1. Januar 2023 ist zudem zuletzt in Sachsen die Frist für die Nachrüstung von Bestandsgebäuden abgelaufen. Studien belegen eindrucksvoll, dass die in den verschiedenen Landesbauordnungen verankerte Vorschrift zur […] (00)
vor 9 Stunden
 
Offizielle Eröffnung des britischen Parlaments
London (dpa) - Rund zwei Wochen nach dem Regierungswechsel in Großbritannien hat König Charles […] (00)
Personalisiertes Spielerlebnis Eine spannende Art und Weise, wie KI in Online-Casinos […] (00)
JLab – Lang ersehnte Produkte zum Schnäppchenpreis am Amazon Prime Day
Die Amazon Prime Days am 16. und 17. Juli sind die Gelegenheit, um lang ersehnte Produkte zum […] (00)
Musk zieht Unternehmenszentralen nach Texas um
Elon Musk hat angekündigt, die Hauptquartiere seiner Unternehmen X Corp. und SpaceX von […] (00)
Die Unvermittelbaren und Die Versicherungsdetektive übernehmen am RTL-Sonntag
Bei RTL wird es auch ohne Übertragungsrechte der Olympischen Spiele in den kommenden Wochen am Sonntag […] (00)
Vorstellung von Kylian Mbappé als Neuzugang von Real Madrid
Madrid (dpa) - Im blütenweißen Outfit schoss Real Madrids neuer Superstar Kylian Mbappé nach […] (00)
 
 
Suchbegriff