SPD-Chef vor Koalitionsgipfel zuversichtlich

Berlin (dts) - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans sieht Union und SPD vor dem Koalitionsausschuss am Dienstagnachmittag in vielen Streitpunkten nah beieinander. "Es ist deutlich mehr Einigkeit da, als es auf den ersten Blick aussieht", sagte der SPD-Vorsitzende am Dienstag im ZDF-Morgenmagazin. Man rede zum Beispiel darüber, dass kleine und mittlere Unternehmen in ihrer Existenz gesichert werden müssten.

"Das wollen CDU/CSU und SPD gleichermaßen." Vor allem wenn es um kleine und mittlere Einkommen gehe, würden sich CDU und CSU aber versperren. Auch bei anderen Themen gebe es noch Uneinigkeit, so Walter-Borjans. Zum Beispiel bei der umstrittenen Auto-Kaufprämie gebe es sowohl in der Union als auch innerhalb der SPD noch unterschiedliche Meinungen.
Politik / DEU / Parteien
02.06.2020 · 07:39 Uhr
[0 Kommentare]
 

Sorgen über Delta-Variante - Holetschek: Höchste Wachsamkeit

Coronavirus
Berlin (dpa) - Ärzte sehen die als besonders infektiös geltende Delta-Variante des Coronavirus mit Sorge. […] (00)

Schwarze Version der Ceramic Apple Watch Edition Series 5 war geplant

Auf Twitter teilte der bekannte Leaker und Prototyp-Sammler Mr. White jetzt Bilder, die eine schwarze […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News