Gelsenkirchen (dpa) - Auf der Tribüne nahm Spaniens König Felipe VI. lächelnd die zahlreichen Glückwünsche entgegen, auf dem Rasen bejubelten die Spieler ihren hochverdienten Sieg im Fußball-Klassiker gegen Italien. Mit einer erneut dominanten Vorstellung haben sich die Iberer mit dem vorzeitigen ...

Kommentare

(9) CYBERMAN2003 · 21. Juni um 18:03
Verglichen mit dem Letzten EM Titel sind wer In der Steinzeit. Es sieht gut aus gegen Schwache Gegner , aber schon Gegen die Schweiz wird es nen 50:50 Game.
(8) Polarlichter · 21. Juni um 17:30
@6 So primitiv sind wir Deutschen nun auch nicht.
(7) EmilNr15 · 21. Juni um 08:51
@6 niemals
(6) CYBERMAN2003 · 21. Juni um 06:41
Spanien wird eh Europameister. So Fies es klingt , wir das Primitive Deutschland sind da kein Gegner.
(5) zippostuff · 21. Juni um 03:22
Naja
(4) roger1d · 21. Juni um 00:49
Das wird der Test für die Deutschen.
(3) DerTiger · 21. Juni um 00:03
Spielerisch die beste Mannschaft des Turniers. Die Verwertung der Chancen war gegen Italien aber mangelhaft. Ich bin schon gespannt, ob und wie die deutsche Mannschaft sie im Viertelfinale kennenlernt...
(2) eubbw · 20. Juni um 23:57
Ein geschenktes Tor wird gefeiert
(1) storabird · 20. Juni um 23:03
Gala ist etwas übertrieben. Spanien hat nur durch ein Eigentor gewonnen.
 
Suchbegriff