Berlin (dts) - Der Sozialverband VdK warnt vor weiteren Verzögerungen bei der Grundrente. "Menschen, die nach einem langen Arbeitsleben nur eine geringe Rente bekommen und diese oft durch staatliche Leistungen wie die Grundsicherung aufstocken müssen, brauchen endlich die Honorierung ihrer ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 20. August um 08:02
Die Grundrente wird schon kommen, da ist der Einigungsdruck auf beiden Seiten der Koalition zu groß. Allerdings wahrscheinlich mit einer zumindest vereinfachten Bedürftigkeitsprüfung, die letztlich einen anderen Namen bekommen wird. Und @2: Ich glaube auch nicht daran, dass die gesetzliche Rente mir mal viel bringen wird, auch wenn die in ihren Schreiben immer so tolle Summen kundtun.
(2) ritter · 20. August um 07:30
ich glaube die Grundrente wird nie kommen. So hat die Regierung alle 4 Jahre was zu versprechen damit sie gewählt werden. Ist sehr traurig aber ich glaube an keine Grundrente mehr ich glaube nicht mal das wenn ich in Rente gehe ich überhaupt noch was bekomme. NEIN ICH BIN KEIN AFD Wähler im gottes willen
(1) Troll · 20. August um 06:22
Ich finde Frau Bentele toll. Sie kann klare Argumente vortragen, ist rhetorisch begabt und hat gute Ziele, für die sie sich einsetzt. Aber sie sollte aufpassen, daß dieses übermäßige Druck machen nicht langsam nervt. Ihr Argument für die Grundrente ist ja gut durchdacht und vorgetragen worden. Die Politik befaßt sich jetzt auch damit. Aber noch vor der ersten Lesung von Verzögerung zu reden finde ich jetzt übertrieben!
 
Diese Woche
11.12.2019(Heute)
10.12.2019(Gestern)
09.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News