Washington (dpa) - Hinweise auf einen möglichen neuen Angriff auf das US-Kapitol haben Sicherheitskräfte in der Hauptstadt Washington zu erhöhter Wachsamkeit veranlasst. Eine für diesen Donnerstag geplante Plenumssitzung des Repräsentantenhauses wurde abgesagt. Dessen Vorsitzende, die Demokratin ...

Kommentare

(12) Stiltskin · 04. März um 22:23
Der Trump Mob droht, tobt und lässt keinen Zweifel daran, was für eine Nation USA er sich wünscht. In den USA läuft z.Z. einiges schief, und Trump, der Spiritus Rektor, lacht sich wahrscheinlich ins Fäustchen. Wenn das ein Vorgeschmack auf die Zukunft ist, dann Gute Nacht USA. Und leider haben wir auch bei uns schon erleben müssen, wie ein aufgestachelter Mob sich Politik vorstellt.
(11) Pontius · 04. März um 20:16
Immer diese demokratischen Hirngespinste - werden sich wohl einige Republikaner denken...
(10) HerrLehmann · 04. März um 20:13
@8 Genau das wird früher oder später auch in Deutschland kommen. Sorry für die Dystopie.
(9) O.Ton · 04. März um 19:54
Etwas ist faul im Staate Dänemark.
(8) Marc · 04. März um 19:47
Jetzt werden also schon Sitzungen abgesagt wegen der Bedrohungen...da läuft einiges gerade schief.
(7) HerrLehmann · 04. März um 19:30
@6 Joa, Da haben die Russen ganze Arbeit geleistet.
(6) lone_wolf · 04. März um 19:24
@5 Schlimmer noch, dass sie ihn einfach nicht los werden. Auf der anderen Seite ist die Gefahr groß, dass sie mit einer Abstrafung Trumps u.U. einen Märtyrer erschaffen. Die Feinde der USA reiben sich die Hände und lachen sich ins Fäustchen.
(5) locke · 04. März um 14:55
Schlimm was der blöde Trump da alles ausgelöst hat.
(4) Sonnenwende · 04. März um 09:40
@2 hoffentlich nur Meldungen...
(2) truck676 · 04. März um 08:50
Die Dumpfbacken werden so schnell nicht aufhören! Solche Meldungen könnten uns noch lange verfolgen. :-(
(1) Grizzlybaer · 04. März um 08:42
Wollen mal abwarten ob an den Hinweisen etwas dran ist.
 
Diese Woche
21.04.2021(Heute)
20.04.2021(Gestern)
19.04.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News