München (dts) - CSU-Chef Markus Söder will um 13 Uhr ein Statement im bayerischen Landtag abgeben. Mit Spannung wird erwartet, wie er sich nach dem Votum des CDU-Bundesvorstands für Armin Laschet als Kanzlerkandidat positionieren wird. Der bayerische Ministerpräsident hatte am Montag angekündigt, ...

Kommentare

(2) Moritzo · 20. April um 09:36
Söder könnte aber auch das drohende Ende der Schwesternparteien ankündigen und sich gleichzeitig als Kanzlerkandidat, diesmal NUR für die CSU, in Stellung bringen. Nun ja, alles ist möglich, auch die unmöglichste Möglichkeit aller Möglichkeiten. - Nichts ist unmöglich – Söder…
(1) gabrielefink · 20. April um 09:24
Die Rede geht dann so: "Die CDU hat sich jetzt so entschieden obwohl ich die besseren Umfragewerte hatte. ... Ich habe ja immer gesagt, die CDU hat als größere Schwester das Erstzugriffsrecht ... ich wollte ja nicht Kanzler werden, nur aushelfen ... und mein Platz ist definitiv in Bayern ... ich werde Laschet unterstützen und wir werden gut zusammenarbeiten..." (oder so ähnlich). Und was davon in 6 Monaten noch gilt werden wir dann sehen. :o)
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.05.2021(Heute)
05.05.2021(Gestern)
04.05.2021(Di)
03.05.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News