Die Crystal-Version mit 3 Glasflaschen vom SodaStream bekommt ihr jetzt günstig bei Saturn - bis 21 Uhr als SaturnCard-Inhaber (einfach kostenlos fix anmelden), danach für alle: ) SodaStream Crystal mit 3 Karaffen für 85,76€ inkl. Versand Vergleichspreise ab 89€ (keine extreme Ersparnis, ...

Kommentare

(11) Wasweissdennich · 12. November um 19:22
Also 80 Liter pro Patrone halte ich für utopisch, es sind eher 40-45...Geld spart man wenn man die normalen Patronen nutzt dann sicher nicht, nur die Schlepperei... bei ner 10 Kg C02 Flasche wird es auf die Dauer günstiger aber man hat einmalige Zusatzkosten für Flasche + Adapter
(10) Fromm · 19. Oktober um 06:14
Reines Trinkwasser würde auch bei einigen Regionen möglich sein.
(9) setto · 26. August um 01:29
@6 nicht jeder zahlt Abwasser. Wir zahlen auch nur 1,10 Euro für den m3 und das war es. Aber kann das Gerät auch nur empfehlen, haben selbst eins und den Eltern die Powervariante geschenkt, da dort der Knopfdruck erheblich leichter geht für die ältere Generation
(8) sparbote.de · 25. August um 22:33
@7 eben. Am Ende ist es auf jeden Fall ne gute Sache, da es auch die Umwelt schont. Das von @8 angebrachte Argument ist halt Pfennigfuchserei. Und wenn man „Medium“ trinkt spart man ja noch mehr ;)
(7) Stiltskin · 25. August um 19:58
@6: Das ist zwar richtig, aber für 1,99 Euro, bzw für den zusätzlichen Abwasserpreis von 3,27 Euro bekommst Du im Geschäft gerade einmal 3 Kisten Wasser, vielleicht 4, wenn es ein "Angebot" gibt. Das sind dann max. 48 Flaschen mit jeweils 0,7 Litern. Das macht dann gerade einmal 33,6 Liter Mineralwasser. Ein Kubikmeter Leitungswasser (1000 Liter) kostet damit auch mit Abwassergebühr nur 5,25 Euro. Über den Daumen gepeilt bekomme ich also rund das 30 fache an Wasser über die Stadtwerke.
(6) Shoppingqueen · 25. August um 19:48
@5 dazu kommt dann aber für die gleiche Menge der Abwasserpreis.
(5) Stiltskin · 25. August um 19:43
@4: Nein, völlig normal Trinkwasser aus dem Hausanschluss. <link>
(4) Shoppingqueen · 25. August um 19:27
@2 Nimmst Du das Wasser vom Gartenzähler? Aber auch sonst ist es günstiger und praktischer.
(3) sparbote.de · 24. August um 08:36
@1 @2 danke für euer Feedback. Bin auch sehr zufrieden :)
(2) Stiltskin · 24. August um 00:43
Ich benutze einen Soda Stream schon seit mehreren Jahren. Gekauft habe ich das Gerät mit vier Glaskaraffen, zwei Kohlensäure Patronen und zwei Flaschen Getränke Sirup für insgesamt 119 Euro. Das einzige was man nachkaufen muss, sind die Kohlensäure Patronen, für die ich z.Z 5,40 Euro bezahle. Eine Patrone reicht für ca. 80 Liter "Sprudel" für dieses Geld bekomme ich gerade einmal zwei Kisten "Sprudel". Und für einen Kubikmeter Leitungswasser bezahle ich noch mal 1,99 Euro.
(1) DerTiger · 24. August um 00:27
Wer noch keins von den Dingern hat, sollte ernsthaft drüber nachdenken! Und ja, das mein ich so! Ich steh total drauf!
 
Diese Woche
02.12.2020(Heute)
01.12.2020(Gestern)
30.11.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News