Sixx, Nitro und Maxx punkten

Am Mittwochabend lief es für alle drei Sender richtig gut.

Die kleinen Programme der ProSiebenSat.1-Gruppe sowie Nitro der Mediengruppe RTL Deutschland lieferten gute Abende ab. Nitro strahlte Rocky III – Das Auge des Tigers aus, danach folgte Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts. 0,53 sowie 0,51 Millionen Zuschauer wurden ermittelt, die Marktanteile beliefen sich auf 2,0 und 2,8 Prozent. Bei den Umworbenen standen 0,19 sowie 0,18 Millionen auf der Uhr, damit reichte es für weit überdurchschnittliche 2,5 und 3,3 Prozent.

Nitro wiederholte ab 23.45 Uhr noch einmal Rocky II – Die Revance, der Film erzielte 0,18 Millionen Zuschauer. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern fuhr man 2,7 Prozent Marktanteil ein. Der Frauensender sixx strahlte drei Stunden The Voice USA aus. Die Mottoshow erreichte 0,17 Millionen und leicht unterdurchschnittliche 1,1 Prozent bei den jungen Zusehern. Die Entscheidungsshow verbuchte ab 22.10 Uhr 0,17 Millionen und 1,7 Prozent in der Zielgruppe.

ProSieben Maxx wiederholte drei alte Two and a half Men-Ausgaben, die mit 0,26, 0,32 und 0,35 Millionen ein großes Publikum anzogen. Bei den Umworbenen fuhr man 2,4, 3,0 und 3,3 Prozent Marktanteil ein. Die junge Serie Baskets verbuchte danach 2,1 Prozent, die Gesamtreichweite schrumpfte um fast die Hälfte auf 0,18 Millionen. Mit Raw stieg die Reichweite wieder. Das Wresting-Magazin begeisterte ab 22.00 Uhr 0,34 Millionen Zuschauer, bei den jungen Leuten generierte man 2,6 Prozent.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
13.06.2019 · 08:40 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
17.06.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News