Sixt-Aktie: Sixt startet durch

Der Autovermieter Sixt hat im ersten Quartal den Gewinn auf 93,5 Millionen Euro im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 mehr als verdoppelt.
von Redaktion Euro am Sonntag

Der Umsatz verbesserte sich verglichen mit 2019 um 15 Prozent auf 581 Millionen Euro. Gestiegene Preise und Kostenmanagement seien Wachstumstreiber.

Im Jahresverlauf rechne man weiter mit hoher Nachfrage, weil der Mobilitätsbedarf nach wie vor groß sei. Zugleich seien Autos knapp, und die Mietwagenpreise dürften hoch bleiben.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 15.05.2022 · 16:00 Uhr
[1 Kommentar]
 
Kommt die Herbstwelle? Schnelle Vorbereitung gefordert
Berlin (dpa) - Angesichts steigender Infektionszahlen werden die Rufe nach einer schnellen […] (24)
Die Sims 4 – Neues Highschool-Jahre-Erweiterungspack angekündigt
Electronic Arts und Maxis haben heute das Die Sims 4 Highschool-Jahre-Erweiterungspack* angekündigt, dass […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News