Mülheim (dpa) - Für ihr Stück «Wounds are forever (Selbstporträt als Nationaldichterin)» wird die Autorin Sivan Ben Yishai mit dem Mülheimer Dramatikerpreis 2022 ausgezeichnet. Das entschied die Jury des renommierten Wettbewerbs am späten Donnerstagabend nach einer mehrstündigen öffentlichen ...

Kommentare

(3) Wolf · 28. Mai um 14:43
klasse, wer sagt es dem Autor das wir in Deutschland mehr als ein Mülheim haben?
(2) Martinoxoxo · 27. Mai um 09:49
Nicht zu vergessen, wie tiefgründig die Inszenierungen sind und zum Nachdenken anregen.
(1) itsMike · 27. Mai um 07:09
Schön.
 
Suchbegriff

Diese Woche
30.06.2022(Heute)
29.06.2022(Gestern)
28.06.2022(Di)
27.06.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News