Siemens Healthineers will Varian übernehmen

Erlangen (dts) - Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers will das US-Unternehmen Varian übernehmen. Das teilte Siemens Healthineers am Sonntag mit. Demnach wurde eine Vereinbarung abgeschlossen, wonach das deutsche Unternehmen sämtliche Aktien von Varian für 177,50 US-Dollar pro Aktie in bar erwerben soll.

Dies entspricht einem Kaufpreis von rund 16,4 Milliarden US-Dollar. Varian ist vor allem im Bereich der Krebsversorgung tätig. Das Board of Directors des US-Unternehmens habe dem Abschluss der Vereinbarung einstimmig zugestimmt und empfehle den Aktionären, der Vereinbarung ebenfalls zuzustimmen, so Siemens Healthineers. Der Erwerb von Varian soll vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre, der Erteilung behördlicher Genehmigungen und des Eintritts anderer üblicher Vollzugsbedingungen voraussichtlich in der ersten Hälfte des Kalenderjahres 2021 abgeschlossen werden.
Wirtschaft / DEU / USA / Unternehmen
02.08.2020 · 10:28 Uhr
[1 Kommentar]
 

966 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Corona-Teststation
Berlin (dpa) - Innerhalb eines Tages haben die Gesundheitsämter in Deutschland nach Angaben des Robert […] (08)

Amazon Prime Mitglieder erhalten nun Prime Gaming

Mit dem heutigen Launch von Prime Gaming erhalten Amazon Prime-Mitglieder nun jeden Monat haufenweise […] (06)
 
 
Diese Woche
11.08.2020(Heute)
10.08.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News