News
 

Sieben Tote bei Hubschrauberabsturz in Sibirien

Omsk (dts) - In der Nähe der sibirischen Stadt Omsk sind am Donnerstag beim Absturz eines Transporthubschraubers sieben Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass. Drei weitere Personen wurden verletzt.

Nach Angaben der Behörden hatte der Helikopter vom Typ Mi-8 beim Landeanflug plötzlich Feuer gefangen und war dann abgestützt. Bei allen Toten soll es sich um Passagiere handeln, die Crewmitglieder überlebten. Die Ermittlungen zur genauen Unglücksursache dauern an.
Russland / Luftfahrt / Unglücke
25.11.2010 · 11:17 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.04.2018(Heute)
25.04.2018(Gestern)
24.04.2018(Di)
23.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen